Die Umfirmierung von ME-Automation Projects unterstreicht die Strategie von Mitsubishi Electric, die

Die Umfirmierung von ME-Automation Projects unterstreicht die Strategie von Mitsubishi Electric, die hohe technologische Kompetenz und das innovative DCS System PMSX®pro zur Erweiterung ihres Automatisierungsportfolios für die Prozessindustrie einzubringen.

Das seit Mitte 2013 zur Mitsubishi Electric Group gehörende Unternehmen KH-Automation Projects GmbH wird vorbehaltlich der zeitgleichen Eintragung ins Handelsregister seinen Firmennamen ab dem 1. Januar 2014 in ME-Automation Projects GmbH ändern.

Die Umfirmierung unterstreicht die Strategie von Mitsubishi Electric Europe, das tiefgreifende Know-how und das innovative DCS System PMSX®pro von ME-Automation Projects zur Erweiterung ihres Automatisierungsportfolios für die Prozessindustrie einzubringen. Zugleich betont es die Zugehörigkeit zur Mitsubishi Electric Group und die strategische Bedeutung von ME-Automation Projects. Während ME-Automation Projects weiterhin direkt in den Regionen DACH und Benelux aktiv sein wird, dehnt es zudem das Geschäft in den übrigen EMEA Regionen über die Niederlassungen von Mitsubishi Electric Europe in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Systemintegratoren aus.

Das markterprobte DCS System PMSX®pro ist wichtiger Bestandteil für die Ausweitung des Geschäftes in vielen Bereichen der Prozessindustrie. Die Zertifizierung nach
VGB R 170 dokumentiert die hohe Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit von PMSX@pro im Bereich der Kraftwerksleittechnik. Diese bewährte Lösung steuert erfolgreich viele Müllverbrennungsanlagen, Heizkraftwerke und Energiezentralen, so z.B. auch in Frankfurt, Hamm, Iserlohn und auch komplexe Energie- und Stromversorgungsanlagen, wie die des Münchener Flughafens.

Aber auch im Bereich großer Anlagen mit dezentraler Aufteilung hat PMSX®pro durch seine verteilte Systemarchitektur weitere einzigartige Vorteile. Dies spiegelt sich auch im hohen Marktanteil von PMSX®pro bei der Realisierung von großen Kläranlagen sehr deutlich wider. So gehören z.B. unter anderem die Kläranlagen von Hamburg, Nürnberg, Stuttgart und Düsseldorf zu den Kunden von ME-Automation Projects.

www.me-ap.de