Die Bedeutung der Abwärmenutzung bei thermischen Prozessen soll nach einer Untersuchung des Bremer Marktforschungsinstituts Trend-Research zukünftig auch weiter steigen. Etwa die Hälfte der weltweit in der Industrie eingesetzten Wärme geht als Abwärme verloren.

Auch in Deutschland ist das Potenzial ist hoch und wird von Industrieunternehmen und Energieversorgern zunehmend beachtet. Zudem bieten sich für Betreiber von Erzeugungsanlagen (z.B. Biogasanlagen) durch die Nutzung der Abwärme Möglichkeiten, die Effizienz bestehender Kraftwerke zu verbessern.

Die Studie untersucht unter anderem das Nutzungspotenzial in den verschiedenen Branchen, Anforderungen an beteiligte Anlagen, Voraussetzungen für erfolgreiche Projekte, technische Entwicklungen für die Abwärmenutzung, Marktentwicklung der Abwärmenutzungsanlagen und erfolgversprechende Strategien für Marktteilnehmer.

Voraussichtlich ab Februar 2012 ist die Studie verfügbar und kann für den Preis von 5.500 Euro bei Trend-Research bezogen werden.

www.trendresearch.de