Das italienische Unternehmen F.lli Giacomello s.n.c. stellt den Mehrpunktstandanzeiger IEG-INOX-MP vor, der verschiedene Kontrollpunkte in Behältern, die nicht- sowie ätzende Flüssigkeiten enthalten, absichert. Da die Anzeigegeräte aus Edelstahl AISI 316 bestehen, können sie auch in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie verwendet werden.
Wenn die Wasserkugel dem im Rohr enthalten Reed-Schalter in einem eingestellten Abstand begegnet, öffnet oder schließt sich die Verbindung. Durch ein Licht- oder Tonzeichen kann jedes verbundene Elektrogerät unterbrochen werden. Die Anzeige wird vertikal befestigt, die Wasserkugel muss mindestens 35 mm von Eisenflächen (wie Behälterwänden) entfernt sein. Die Anzahl der Kontakte, Längen und Typsorten werden immer auf Kunden-Anfrage hergestellt.

Technik im Detail:

  • von 3 bis 9 Kontrollpunkte
  • Gewinde- oder Flanschanschlüsse
  • Thermostat möglich oder PT100
  • min. Druck: 10 bar