Der Lichtleiter-Verstärker LV463 wurde mit einer IO-Link Schnittstelle ausgestattet.

Der Lichtleiter-Verstärker LV463 wurde mit einer IO-Link Schnittstelle ausgestattet.

Mit der neuen Schnittstellen-Option können die Settings nun direkt über die Steuerung erfolgen, also ohne manuelle Betätigung des Schiebeschalters. Das betrifft drei unterschiedliche Teach-Modi und Einstellungen für die Reichweite, Empfindlichkeit und Zeitfunktionen. Auf zwei gut ablesbaren Displays werden der Signalwert und gleichzeitig die Schaltschwelle angezeigt.

Der Verstärker LV463 ist ein leistungsstarkes Gerät, das zusammen mit seinen KFX Kunststoff-Lichtleitern immer dann punktet, wenn es gilt, bei äußerst beengten Raumverhältnissen zuverlässig zu detektieren. Alle 27 KFX Typen sind an der Lichtaustrittseite mit einem hochwertigen Knickschutz ausgestattet. Dieser verhindert wirkungsvoll Beschädigungen an der kritischen Übergangsstelle.

Lichtleiter-Verstärker LV463

Der Lichtleiter-Verstärker LV463 wurde mit einer IO-Link Schnittstelle ausgestattet.

Insgesamt bietet Leuze electronic ein umfassendes Verstärker-Programm mit zahlreichen Lichtleitern aus Glasfaser oder Kunststoff für die hochgenaue Objekterkennung. Die hochflexiblen Lichtleiter lassen sich aufgrund unterschiedlicher Kopfformen und kleinster Biegeradien in nahezu jedes Anlagendesign integrieren.

www.leuze.com