Mit der neuen Notruftaste auf Basis der Baureihe 57 von EAO erhalten Passagiere schnelle Hilfe in einer Notsituation. Diese kann in Reisezügen auf On-Board-Toiletten, an Notrufsäulen oder auch anderen Situationen im öffentlichen Bereich gefordert sein.

Der erhaben geformte Frontring hebt die Notruftaste von anderen Funktionstasten ab und schützt gleichzeitig die Taste gegen unbeabsichtigtes Betätigen und vor Vandalismus. Die große, benutzerfreundliche Betätigungsfläche von Ø 74mm trägt ein taktiles Symbol gemäß TSI PRM und ADA in Form einer Glocke.

Zwei unabhängig voneinander beleuchtete Feedbackringe vereinfachen die Bedienung. So hilft der äußere Ring, die Taste auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen leicht zu finden und der innere Ring gibt eine optische Rückmeldung des Notrufes beim Betätigen der Taste. Die Feedbackringe können auch extern angesteuert werden, um so die Weitergabe des Notrufes durch Blinken anzuzeigen. Das markant taktile Schaltgefühl unterstützt die zuverlässige und intuitive Bedienung der Taste.

Die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit auch unter extremen Einsatzbedingungen wird durch moderne Materialien, dem frontseitigen Schutz gemäß IP 69k und den Einsatztemperaturen von -40° bis +85° erreicht.

www.eao.de