ABNOX: Fassförderpumpen für höchste Prozesssicherheit  1

„Dauerhafte Prozesssicherheit gibt es nur, wenn alle Komponenten in einem Schmiersystem von höchster Qualität und optimal aufeinander abgestimmt sind“, sagt Matthias Iseli, Geschäftsführer des Schweizer Spezialunternehmens ABNOX AG, „deshalb konstruieren und fertigen wir unsere Fettversorgungssysteme mit derselben Sorgfalt wie alle unsere anderen Bauteile.“

ABNOX-Fasspumpen werden ausschließlich mit Druckluft betrieben und benötigen deshalb keinen Elektroanschluss. Außerdem gewährleistet die spezielle Bauform mit der klaren Trennung von Ansaugsystem und Pumpe, dass kein Schmiermittel in den Pumpenkopf eindringen kann.
Zusätzlichen Schutz gegen Ausfälle bietet die Absicherung gegen Lufteinschlüsse. Bei niedrigem Füllstand schaltet sich die Pumpe automatisch ab, wodurch keine Luft angesaugt wird. Sollten dennoch einmal Wartungs- oder Reparaturarbeiten notwendig sein, zahlt es sich aus, dass die Pumpen konsequent auf Servicefreundlichkeit hin konstruiert sind.
Alle Baugruppen bestehen weitgehend aus kurzfristig lieferbaren Normteilen und lassen sich ohne Spezialkenntnisse mit wenigen Handgriffen zerlegen und wieder zusammensetzen. ABNOX-Fassförderpumpen eignen sich für alle marktüblichen DIN-Gebinde.

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

www.abnox.com