Nutzerfreundliches Drosselrückschlagventil mit Winkel-Steckverbindung 1

SMC Pneumatik hat seine Serie AS um ein optimiertes Drosselrückschlagventil mit Steckverbindung in Winkelausführung erweitert. Der größere Drehknopf mit Rastfunktion, der reduzierte Kraftaufwand für das Einstecken und Abziehen der Schläuche sowie eine klare Farbcodierung vereinfachen die Verwendung des neuen Modells erheblich. Das Drosselrück-schlagventil ist für alle allgemeinen Anwendungen geeignet, die eine präzise Geschwindigkeitssteuerung von pneumatischen Antrieben erfordern.

Qualitätsmerkmale
Das neue Drosselrückschlagventil in Winkelausführung der Serie AS von SMC Pneumatik verfügt statt der Rändelschraube über einen deutlich größeren Drehknopf mit Rastfunktion. Das ermöglicht eine präzise und schnelle Einstellung des Ventils. Zudem sind zum Einstecken und Abziehen der Schläuche rund 30 beziehungsweise 20 Prozent weniger Kraftaufwand erforderlich als bisher. Auch die erhöhte Lage des Schlauchanschlusses erleichtert die Montage. Die eindeutige Farbkodierung des Löserings in weiß und orange sowie des Dreh-knopfes in grau oder blau sorgen dafür, dass die Schlaucharten (metrische Größe oder Zollgröße) und die Drosselrichtungen (Ab- oder Zuluft) klar unterschieden und Fehler somit vermieden werden können. Mit seiner geringen Gesamthöhe ist das neue Modell zudem platzsparend, die Gehäusematerialien PBT-Thermoplast und chemisch vernickeltes Messing bieten eine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Einsatzbereich
Die Drosselrückschlagventile mit Steckverbindung der Serie AS sind für alle allgemeinen Anwendungen – auch in beengter Umgebung – geeignet, bei denen Serie AS eine präzise Steuerung der Geschwindigkeit von pneumatischen Antrieben notwendig ist.

www.smc.de