Antistatische Kunststoffverschraubungen 1

Reichelt Chemietechnik präsentiert eine neue, elektrisch leitende Verbinderserie für Schläuche und Rohre. Sowohl die Schlauchverschraubungen wie auch die Rohrverschraubungen erlauben einen Betriebsdruck bis max. 10 bar.

Der Ableitwiderstand der Verbinder wird mit <10² Ohm angegeben. Dieser Wert bezieht sich auf die Werkstoffe PP-EL sowie PVDF-EL. Die Fittings werden von Reichelt Chemietechnik als gerade Verbinder, Winkelverbinder sowie Einschraubverbinder mit unterschiedlichen Gewinden angeboten.
Prädestinierte Einsatzgebiete sind der chemische Behälterbau und Apparatebau, die Elektroindustrie, die Elektrochemie, die Sicherheitstechnik, die Chemie,- Prozess- und Verfahrenstechnik.

Das Gesamtprogramm der Schlauchverbindungstechnik finden Sie in den Handbüchern THOMAFLUID®-II und III.

Gerne senden wir Ihnen ein ausführliches Angebot sowie unsere Handbücher, in denen unsere leitfähigen Verbinder mit enthalten sind. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere technische Abteilung. Herr Christian Hagendorn, E-Mail: technik@rct-online.de wird gerne all Ihre Fragen entgegen nehmen.

www.rct-online.de