Eine lang anhaltende Dichtwirkung, hohe Verschleißbeständigkeit, Rückverfolgbarkeit der Werkstoffe und einfache Montage kennzeichnen Rohrflanschdichtungen HD von Parker für hochreine Anwendungen. So verhindert die auf ± 0,2 mm exakte Bündigkeit der Dichtung an der Anschlussstelle Toträume und vermeidet eine Erosion des Elastomerwerkstoffs. Hergestellt werden die 2K-Flanschdichtungen aus dem Hochleistungskunststoff Ultrason P (PPSU) mit hoher Chemikalienbeständigkeit in scharfen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln und einem Elastomer-Formteil, das in verschiedenen EPDM-, NBR-, VQM- und FKM-Werkstoffen ausgeführt werden kann. Eine Querschnittsreduzierung im äußeren Dichtungsbereich verhindert eine Nutüberfüllung und Extrusion ins Rohr bei thermischer Ausdehnung. Hierzu trägt auch eine stabilisierende Kunststoffeinlage bei. Die primäre Dichtwirkung ergibt sich aus einem beidseitig am inneren Durchmesser liegenden Dichtungswulst.

Technische Details:

  • Bündigkeit +/-0,2 mm
  • Chemisch beständig
  • Geringer Montageaufwand

www.parker.com