Verschraubungen für Gewebeschläuche

Verschraubungen für Gewebeschläuche

Als Spezialist für Fluidtechnik präsentiert die RCT® ein neues Standardprogramm von Kunststoffverschraubungen für gewebeverstärkte Schläuche aus den Werkstoffen PP (Polypropylen) sowie PVDF (Polyvinylidenfluorid).

Die Verbinder wurden ausschließlich für dickwandige Schläuche entwickelt, um so den Aufgaben in der Prozesstechnik, der Verfahrenstechnik, der Chemietechnik sowie im Maschinenbau gerecht zu werden. Die Produktionswerkstoffe, aus denen die Fittings produziert werden, sind chemisch resistent, temperaturstabil wie auch biokompatibel. Die Verschraubungen werden als gerade Verbinder, Eckverbinder, T-Verbinder wie auch Einschraubverbinder mit unterschiedlichen Gewinden angeboten.

Das Gesamtprogramm der Schlauchverbindungstechnik finden Sie in den Handbüchern THOMAFLUID®-II und III.

www.rct-online.de