3D-Druck

Zahnersatz, Roboter, Kaffeebecher, Essen, Turbinen – aus einem 3D-Drucker kann alles kommen. Das hört man zumindest immer wieder, wenn man sich in der Branche der additiven Fertigung umhört. ke NEXT hakt für Sie nach, wie weit die Technik wirklich ist.

Wieviel Mensch kann ein 3D-Drucker tatsächlich in Zukunft drucken? - Diese und weitere Fragen von heute und morgen beantwortet ein Experte von Protolabs. - Bild: Pixabay, frei
Anzeige
Von Covid-19 zum Game Changer 2020?

Exempel Corona: Warum die Medizin 3D-Druck immer mehr braucht

Vom Kampf gegen das Coronavirus bis hin zu gedruckten Organen: Wir haben einen Insider gefragt, wie sich der medizinische 3D-Druck weiterentwickelt, welche Materialien und Verfahren dominieren und wieviel Mensch künftig aus dem 3D-Drucker kommen wird.Weiterlesen...

RRX Rail Service Center, Bild: Stratasys
Additive Fertigung

3D-Druck lässt Züge pünktlicher fahren

Ein neues 3D-Druckverfahren von Stratasys mit dem Ersatzteile hergestellt werden können hilft der Bahnindustrie Kosten zu reduzieren.Weiterlesen...

3D-Druck Trumpf
Technologie

Auf diese Werkstoffe freut sich der 3D-Drucker

Kein neueres Verfahren hat in der letzten Zeit so einen Hype erfahren wie der 3D-Druck. Welche Materialien eignen sich für 3D-Drucker, wie war die Entwicklung und wie sieht es mit ökologischen Kriterien wie etwa der Wiederverwertbarkeit aus?Weiterlesen...

Anlauf Robotergreifer, Bild: Stratasys
ESD-sichere Materialien

So wird der 3D-Druck in der Elektronikfertigung möglich

Dank neuer ESD-zertifizierter Materialien sind additiv hergestellte Bauteile auch in der Elektronikfertigung einsetzbar. Stratasys bietet sowohl diese Werkstoffe, als auch passende Maschinen zu ihrer Verarbeitung.Weiterlesen...

Einspannvorrichtung Anlauf, Bild: Kasto Maschinenbau
Additive Fertigung

Vollautomatische Bandsäge senkt Produktionskosten um 25 Prozent

Die additiv gefertigten leichten Titanbauteile bei Airbus Helicopters werden nach dem Druck von ihrer Grundplatte getrennt – mithilfe eines speziellen Sägeautomats. Dies spart Gewicht und Kosten in der Herstellung.Weiterlesen...

3D-Metalldruck. Bild Pixabay/frei
Neues Forschungsprojekt

3D-Metalldruck: Welche Eigenschaften haben Bauteile?

Wie lassen sich Effekte und Eigenschaften von Bauteilen aus dem 3D-Metalldrucker rechnerisch und physikalisch genau beschreiben? Ein neues Forschungsprojekt zur Auslegung gibt nun Antworten.Weiterlesen...

Wie das mit 3D-Druck, Spritzguss oder CNC ganz bequem digital funktioniert, zeigt Protolabs. Bild: Protolabs
Anzeige
3D-Druck, Spritzguss oder CNC…

So funktioniert heute Rapid Prototyping im Maschinenbau

Sie sind Maschinenbauer und benötigen den Prototyp eines Bauteils? Und das so schnell und unkompliziert wie möglich? Wie das mit 3D-Druck, Spritzguss oder CNC ganz bequem digital funktioniert, zeigt Protolabs…Weiterlesen...

3d-druck unternehmen deutschland. Bild: Pixabay/lizenzfrei
Trotz Wachstum...

Studie: Deutsche Unternehmen hinken beim 3D-Druck hinterher!

Obwohl der Anteil der Unternehmen in Deutschland, die auf 3D-Druck setzen, gestiegen ist, sind uns andere Industrienationen mittlerweile in der Technologie voraus. Dies ergab jetzt eine Studie von Ernest & Young.Weiterlesen...

Protolabs-Spannweite, Bild: Protolabs
Beispiel Protolabs...

Materialien, Verfahren: Was 3D-Druck-Anbieter heute können

Was können Anbieter von 3D-Druck heute schon? Wir nehmen uns Protolabs vor und schauen dabei vor allem auf Verfahren und Materialien. Inklusive: Ein neuer Werkstoff für besonders hohe Auflösungen.Weiterlesen...

Klimaanlagenkanal, Bild: Stratasys
Für Flugzeuge...

Günstiges 3D-Druckmaterial! Nylon vs. Aluminium für Bauteile

Warum das 3D-Druckmaterial Nylon eine echte Alternative zu Aluminium ist, verrät Stratasys in diesem spannenden Fallbeispiel: dem 3D-Druck von Bauteilen für Flugzeuge.Weiterlesen...