Formlabs Form 2, Bild: Formlabs
Der Form 2 hat ein 40 Prozent größeres Druckvolumen als sein Vorgänger. Bild: Formlabs

Formlabs verkauft seinen Form 2 als "bislang modernsten Desktop-3D-Drucker auf dem Markt". Mit einem um 40 Prozent höheren Druckvolumen und einem 250 mW starken Laserstrahl kann der Form 2 große Druckmodelle mit tiefer Detailtreue fertigen. Der Laserstrahl wird von eigens entwickelten Galvanometern gesteuert. Der Drucker hat ein Druckvolumen von 145 x 145 x 175 Millimeter.

3D-Drucke aus dem Formlabs Form 2, Bild: Formlabs
Einige Druckbeispiele aus dem Formlabs Form 2. Bild: Formlabs

Ein neuer Schiebemechanismus sorgt für eine geringere Abzugskraft und weniger Verschleiß am Harztank. Damit soll sich die Qualität von großen, soliden Teilen steigern. Daneben verbessert ein Harzwischer die Druckkonsistenz, indem Feinstaub aus dem Druckbereich entfernt wird. Für mehr Druckqualität sorgt auch der neue Harztank, der automatisch befüllt wird. Über Touchscreen und WLAN können Druckaufträge einfach gestartet und kontrolliert werden.

Technische Details:

  • Druckvolumen: 145 x 145 x 175 Millimeter
  • Schichtauflösung: 25 - 200 Mikrometer
  • Strahldurchmesser: 140 Mikrometer
  • Laserleistung 250 mW
  • Öffnungswinkel: 140 μm

Formlabs zeigt in einem Video den neuen Form 2: