Autodesk Ember, Bild: Autodesk
Der 3D-Drucker Ember von Autodesk bezieht sein Druckmaterial aus einem offenen Harzbecken.

Auch Autodesk ist nun in den Markt der 3D-Drucker-Hersteller eingestiegen. Ihr Modell heißt Ember. Die Lichtmaschine des Druckers wurde von Autodesk speziall für den 3D-Druck entwickelt. Sie liefert über eine Million Voxels (dreidimesionelle Bildpunkte) pro Schicht mit einer präzisen Vollglasoptik. Das Druckvolumen beträgt 64 x 40 x 134 Millimeter. Dabei bezieht der Druckkopf sein Material aus einem offenen Harzbecken. Den Druckvorgang können Anwender einfach mit einer App starten und kontrollieren.

Technische Daten:

  • XY-Auflösung: 50 Mikrometer
  • Z-Auflösung: 10 - 100 Mikrometer
  • Druckvolumen: 64 x 40 x 134 Millimeter
  • Geschwindigkeit: 18 Millimeter/Stunde à 25 μm Schichten
  • Materialien: Autodesk Standard Clear
  • Power: 12V 8,5 A DC, 100W 50/60 Hz

Von der Konstruktion bis zum Ember-Druck im Autodesk-Video: