Kompakte Plattform für die Entwicklung von hochpräziser Schrittmotorsteuerungen: Die

Kompakte Plattform für die Entwicklung von hochpräziser Schrittmotorsteuerungen: Die APS-Schrittmotor-Endstufe und APS-Arduino Shield von Phytron auf dem Arduino-UNO-Board (Bildquelle: Phytron)

Die Phytron stellt mit dem APS Arduino Shield eine Entwicklungsumgebung für seine Schrittmotor-Endstufe APS vor. Über ein Adapter-Board wird die Schrittmotor-Endstufe APS mit der in Forschung und Prototyping beliebten Open Source Entwicklerplattform  „Arduino“ (bspw. Arduino Uno) verbunden. Die APS vereint hohe Schrittauflösung (1/512 Schritt) und ruhiges Laufverhalten mit gleichzeitig dynamischer Positionierung (500.000 Schritte/s). Den Anwendern ist es damit möglich, unter Verwendung der leistungsfähigen industriebewährten APS-Endstufe, Motorsteuerungen auch für höchst anspruchsvolle Anwendungen mit bis zu 5 A(PEAK) bei 24-70 V(DC) zu realisieren (Takt/Richtung oder digitaler sin/cos via SPI).

Das Bundle aus APS-Endstufe und Arduino Shield ist bei Phytron zum Listenpreis von € 277,- erhältlich (Mengenrabatte auf Anfrage; Preise ohne MwSt.; ohne Arduino-Basis-Board).
Mit einfacher Parametrierung, herausragender Funktionalität und ausgezeichneten Leistungswerten eröffnet das APS-Arduino Shield das Premium-Segment der Arduino Schrittmotor-Endstufen. Die Schrittmotor-Endstufe APS (5 APEAK bei 24-70 VDC) von Phytron wird bereits von führenden Automatisierungsherstellern als Kernstück industrieller Steuerungen eingesetzt. Mit dem APS-Arduino Shield stellen die Spezialisten für hochpräzise Schrittmotoren und Motorsteuerungen nun die Verbindung zwischen ihrer bewährten High-Performance-Endstufe und der Open-Source-Plattform Arduino (www.arduino.cc) her.

Damit kann die Arduino-Community auf eine hochpräzise Endstufe für die Ansteuerung von 2-Phasen-Schrittmotoren bis 5 A(peak) bei 24-70 V(DC) für eine Wellenleistung bis zu 250 W zugreifen. Das APS-Modul vereint die hochexakte Stromauflösung im Microstepping-Betrieb für eine echte 1/512 Schrittauflösung mit hoher Fahrdynamik von bis zu 500.000 Schritte/s. Dabei kann es bis zu 1/20 Schritt (je nach Mechanik) auch ohne Encoder exakt positionieren. Die APS-Technologie von Phytron erzeugt eine Stromkurvenform nah am perfekten Sinus mit minimaler Verlustwärme in der Leistungsendstufe. Dieses hochpräzise Ausgangssignal ermöglicht den verlust- und resonanzarmen Betrieb des Motors, das schnelle Ausführen jedes Teilschrittes und das präzise Anfahren jeder Position. Die Parametrierung und Diagnose der mit 40×60 mm sehr kompakten Endstufe erfolgt über Serial Peripheral Interface (SPI), die Ansteuerung wahlweise über Takt/Richtung oder über digitalen sin/cos (via SPI). Für Arduino-Entwickler steht auf Produktseite ein Demoprogramm zum Download bereit.

www.phytron.de/APS-Arduino

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?