Die DA300: ein vertikales 5-Achs-Bearbeitungszentrum.

Hauptanwendungsbereich der DA300 ist die Teilefertigung.

Dank einer Kombination der Konstruktionsmerkmale vertikaler und horizontaler Bearbeitungszentren vereint die DA300 die strukturelle Steifigkeit und Genauigkeit eines vertikalen mit der hohen Produktivität und Zuverlässigkeit eines horizontalen Bearbeitungszentrums. Die Zykluszeiten pro Bauteil werden so laut Hersteller deutlich gesenkt, während die Genauigkeit auf hohem Niveau bleibt.

Hauptanwendungsbereich der DA300 ist die Teilefertigung. Zu den Zielgruppen gehören die Hersteller von Industriekomponenten (zum Beispiel hydraulische und pneumatische Komponenten), Druckgussteilen aus Aluminium und ähnlichen Anwendungen.

Das Bearbeitungszentrum ist für alle die perfekte Wahl, die präzise und geometrisch komplexe Teile sowie Prototypen fertigen und eignet sich so für Hersteller und Lohnfertiger verschiedenster Branchen wie Automotive, Medizintechnik, Photonik, Renn- und Luxusfahrzeuge und Energie. kk

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?