Im Kompetenzzentrum, Bild: KS Gleitlager

Manueller Kalibriervorgang im Kompetenzzentrum Industrial Bearings. Bild: KS Gleitlager

Am Hauptsitz der Firma KS Gleitlager in St. Leon-Rot ist seit kurzem ein neues Industrial-Bearings-Kompetenzzentrum angesiedelt. Gemäß den spezifischen Kundenanforderungen werden Buchsen mit einem Durchmesser von 2 bis 600 Millimetern, Bundbuchsen und unterschiedlichste hochpräzise Gleitlager wie beispielsweise Streifen, Scheiben, Segmente oder individuelle Sonderformen hergestellt. Industriekunden können dabei aus einem Angebot von über 80 Werkstoffen auswählen.

„Mit dem neuen Kompetenzzentrum möchten wir Kunden aus dem Industriemarkt ein breites Produktportfolio, anbieten.“

Tobias Hack, Key Account Manager, Kompetenzzentrum Industrial Bearings

Im Unterschied zum Hauptgeschäftsfeld von KS Gleitlager mit vor allem Großserien-Lieferungen an die Automobilindustrie, liegt die Kernkompetenz der neuen Industriezelle in der Spezialisierung auf Industriekunden sowie kleineren Mengen an maßgeschneiderten Gleitlagern. Hinzu kommen sollen möglichst schnelle Lieferzeiten, inklusive einer kompetenten Werkstoff- und Anwendungsberatung.

KS Gleitlager möchte damit eine breite Kundenzielgruppe ansprechen: Angefangen von Industriekunden, OEMs, Herstellern von Agrarfahrzeugen und Baumaschinen bis hin zu hydraulischen Anwendungen, aber auch Herstellern von Kompressoren und Windkraftwerken.

Das Industrial-Bearings-Kompetenzzentrum von KS Gleitlager

  • Kompetenzzentrum, inklusive Produktionszelle für Industriekunden
  • Maßgeschneiderte Prototypen-, Kleinserien oder Individualfertigung ab Losgröße 1
  • Produktionszelle mit mehr als 700 Quadratmeter
  • Erfahrenes Vertriebs-und Ingenieursteam
  • Produktportfolio mit über 3000 aktiven Artikeln
  • Autarke Fertigung, unabhängig vom Tätigkeitsfeld für die Automobilindustrie
  • Fertigung der Spezial-Gleitlager erfolgt nach höchsten Qualitätsstandards mit Toleranzen nach DIN ISO 3547

Gleitlager aus 700qm-Produktionszelle

Das Herzstück des Industrial-Bearings-Kompetenzzentrums bildet die so genannte Produktionszelle. Mit einer Fläche von mehr als 700 Quadratmetern ist sie mit neuesten Fertigungs- und Versuchsanlagen ausgestattet und kann auf das gesamte Gleitlager-Materialportfolio der Marken KS Gleitlager und Permaglide zugreifen. Das Produktionsprogramm umfasst mehr als 3.000 aktive Artikel und die Qualität der produzierten Produkte, vom Vormaterial über die Teilbearbeitung bis hin zur aufgebrachten Beschichtung, ist durchgängig durch die Kompetenz der Firma KS Gleitlager abgesichert.

Sonderteile,  Bild: KS Gleitlager
Fertigung von Sonderteilen im Kompetenzzentrum Industrial Bearings. Bild: KS Gleitlager

Hieraus ergeben sich für den Industriekunden große Individualisierungsmöglichkeiten für maßgeschneiderte Lösungen wie zum Beispiel für Prototypen und Kleinserien, gemäß seinen ganz spezifischen Anforderungen und unabhängig von der Stückzahl.

Ein erfahrenes Vertriebs- und Ingenieurteam steht den Kunden dabei mit seinen kompletten Problemlösungs- und Fertigungskompetenzen und Werkstoff-Know-How als direkter Ansprechpartner persönlich zur Verfügung. Dazu Tobias Hack, Key Account Manager Industrial Bearings: „Mit unserem neuen Kompetenzzentrum möchten wir für Kunden aus dem Industriemarkt ein breites maßgeschneidertes Produktportfolio, gemäß deren individuellen Bedürfnissen kurzfristig und flexibel bis Losgröße1 anbieten. Gemeinsam mit dem Kunden finden wir  eine praxisorientierte und schnelle Lösung, inklusive kurzen Antwortzeiten sowie einer gezielten individuellen Anwendungs- und Angebotsberatung. Dabei ist uns Kundennähe sehr wichtig: Jedem Kunden stellen wir einen direkten Ansprechpartner zur Verfügung, der bei all seinen Fragen persönlich für ihn da ist.“

KS Gleitlager Industrial Bearings: Hersteller-Portfolio

  • Formteile und Gleitelemente: Schneiden von Zuschnitten, Bohren und Senken, Nibbeln oder Stanzen von Formteilen, Umformen durch Biegen, Kanten und Tiefziehen
  • Großbuchsen: Rollieren von Gleitlagerblechen mit individuellem Durchmesser in beliebigen Größen von 80-600 Millimetern
  • Geschweißte Bundbuchsen: in individuellen Bundmaßen, unterschiedlichen Werkstoffen,individuellen Wandstärken und Sonderformen
  • Präzisionsschneiden und Blechbearbeitung: von Streifen der Marken Kolbenschmidt und Permaglide für unterschiedlichste Sonderformen, individuelleren Formen und Abmessungen, mit filigranen Konturen und nachbearbeitungsfreien Schnittkanten
  • Gleitlager mit Aussparungen: Fräsen von Standardgleitlagern oder Sonderanfertigungen, Fertigung gemäß Zeichnung, zum Beispiel Rundlochbohrungen, Langlochbohrungen, Schmierbohrungen, Innennuten etc.
  • Kürzen oder Teilen: von Standardgleitlager auf individuelle Breiten

Bleiben Sie informiert

Diese Themen interessieren Sie? Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden. Gleich anmelden!