Tragarm-Systeme von ICP

Tragarm-Systeme von ICP

Durch die Kooperation mit dem Gehäuse Spezialisten Rolec stehen rund 40 Tragarm-Modelle in den Gehäusevarianten „Standard“, „Customized“ und „Project“ zur Auswahl. Die Modellvielfalt ergibt sich aus den PPC-F- und DM-F-Serien, die in verschiedenen Displaydiagonalen (15“ bis 24“) und Touchscreens (resistiv vs. projektiv-kapazitiv) sowie mit lüfterlosen Intel Baytrail oder performanten Haswell Prozessoren erhältlich sind.

Die „Standard“ Gehäuse haben eine maximale Tiefe von 85cm. Die rückseitige Rahmentür ermöglicht einen uneingeschränkten Servicezugang. Mit „Customized“ Gehäusen können mechanische Erweiterungen wie Taster, Schalter und herausgeführte Schnittstellen realisiert werden. Auf Kundenwunsch können „Project“ Gehäuse millimetergenau gefertigt und mit vier unterschiedlichen Rückwandoptionen ausgestattet werden. Alle Gehäusetypen sind oben oder unten mit einem flexiblen Kupplungsanschluss versehen, der unzählige ergonomische Tragarmvarianten für Anwender bietet. bj

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?