Zwei- und vierkanalige 16 V CMOS-Analogkomparatoren von Stmicroelectronics

Zwei- und vierkanalige 16 V CMOS-Analogkomparatoren von Stmicroelectronics

Diese beträgt nun 5 µA pro Komparator. Die neuen Bausteine TSX393, TSX339, TSX3702 und TSX3704 sind kompatibel zu den ICs der vorigen Generation. Mit ihrem großen Single-Supply-Eingangsspannungsbereich von 2,7 bis 16 V eignen sich die neuen Komparatoren für den Betrieb an den üblichen Versorgungsspannungen der verschiedensten Anwendungen wie im Industrie- oder Automotive-Bereich.

Die Bauelemente sind für einen Temperaturbereich von -40 °C bis +125 °C spezifiziert. Da ihre ESD-Beständigkeit angehoben wurde, verbessert sich die Zuverlässigkeit von Sensing- und Steuerungssystemen unter rauen Einsatzbedingungen. Die Bausteine TSX393 und TSX339 enthalten zwei bzw. vier Komparatoren. Ihre Open-Drain-Ausgänge können bei der Vereinfachung des Schaltungsdesigns helfen, wenn eine Oder-Verknüpfung mehrerer Ausgänge oder eine Pegelumsetzung erforderlich ist. Der zweikanalige TSX3702 und der vierkanalige TSX3704 besitzen Push-Pull-Ausgänge für eine zuverlässige Signalisierung ohne Pull-up-Widerstände. bj

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?