Evochain Anlauf, Bild: Murrplastik Systemtechnik

Die neue MP 420 Evochain vereint innovative und bewährte Eigenschaften in einer Energiekette. Bild: Murrplastik Systemtechnik

| von Andrea Müller, Murrplastik Systemtechnik

Murrplastik Systemtechnik hat unter der neuartigen Dachmarke Evoline die Energiekettenserie Evochain entwickelt. Die MP 420 Evochain unterscheidet sich grundlegend von anderen Energieketten durch die Kombination aus vier Innovationen und bewährten Features – und dies ohne Verlust der Stabilität.

Schnell und einfach (de-)montiert

Zu den besonderen Vorteilen der MP 420 Evochain gehören die einfache und schnelle Montage und Demontage der Rahmenstege durch das zeitsparende Rahmensteg-Verriegelungssystem und zugleich der stabile Sitz der Trennstege. Auch wenn die Energiekette in einer Ablegewanne geführt wird, ist sie mit Evolock schnell und einfach zu öffnen und zu schließen. Die Zeitersparnis und Montagefreundlichkeit ist hoch, da die Energiekette nicht aus der Ablegewanne herausgenommen und die Gleitschuhe entfernt werden müssen. Das Öffnen der Rahmenstege ist auch bei montierten Gleitschuhen im Innenbogen oder mit Dämpfungsschuhen im Außenbogen möglich. Mit dem zusätzlichen Verschleißkontrollsystem Evocontrol wird der rechtzeitige Austausch der lebensdauerverlängernden Gleitschuhe zuverlässig angezeigt. Der Kontrollaufwand bei der Instandhaltung wird dadurch erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Energiekette, Bild: Murrplastik Systemtechnik
Die innovative Rahmensteg-Verriegelung Evolock ermöglicht ein einfaches, schnelles und beidseitiges Öffnen und Schließen der Energiekette. Bild: Murrplastik Systemtechnik

Der austauschbare Außendämpfer Evoshox kann auch nachträglich auf die Seitenglieder im Außenbogen gesteckt werden. Er bewirkt, dass in Kombination mit dem Innendämpfer Evosilence eine enorme Geräuschreduktion um 25 dB(A) auf 48 dB(A) erreicht wird. Die großflächige Ausführung des Innendämpfers Evosilence stellt sicher, dass selbst bei extrem hoher Dynamik die Dämpfung funktioniert. Das spezielle Material dieses Innendämpfers behält auch nach Millionen von Zyklen seine Rückstellkräfte beziehungsweise die Formstabilität. Ein weiterer Vorteil ist der große Hinterschnitt (Nut- und Federtechnik in den Seitengliedern), welcher größtmöglich konstruiert wurde, um eine höhere Stabilität zu erreichen. Die neue Energiekette ist prädestiniert für freitragende, gleitende, hängende und stehende Anwendungen sowie für lange Verfahrwege, hohe Dynamik und hohe Zuladung. Die Ausstattung sorgt für die Anwendungsfreundlichkeit:

  • Evolock: Die Verriegelungsschieber ermöglichen ein einfaches und schnelles Öffnen und Schließen der Rahmenstege. Da Evolock beidseitig zu öffnen ist, können die Rahmenstege von oben und unten geöffnet werden – auch bei montierten Gleit- und Dämpfungsschuhen. Die Energiekette muss nicht aus der Ablegewanne herausgenommen werden. Die Zeitersparnis ist groß. Der Verriegelungsstatus ist durch eine akustische und optische Kontrolle
    erkennbar.

  • Evorack: Die neuen Regalträger lassen sich beidseitig (oben und unten) bei montierter Energiekette werkzeugfrei oder mit einem Schraubendreher öffnen. Leitungen und Schläuche sind im eingebauten Zustand gleichzeitig vom Innen- und Außenbogen her zugänglich. Die Zeitersparnis ist erheblich.
  • Evocontrol: Die Lebensdauer der Energiekette kann durch die Gleitschuhe mit Verschleißkontrollsystem um ein Vielfaches verlängert werden. Ein integrierter Verschleißmarker signalisiert den rechtzeitigen Austausch der Gleitschuhe. Der Kontrollaufwand bei der Instandhaltung wird dadurch erheblich vereinfacht und beschleunigt.

  • Evoshox: Die innovative Zwei-Komponenten-Konstruktion des neuen Außendämpfers sorgt für ein verschleißfreies und vibrationsarmes Abrollen der Energiekette. Er wird auf die Seitenglieder im Außenbogen aufgesteckt, ist austausch- und nachrüstbar sowie optional erhältlich. Die Geräuschreduzierung des Außendämpfers liegt bei bis zu 25 dB(A) in Kombination mit den Innendämpfern.

  • Zwei Geräuschdämpfungssysteme im Seitenglied (Innendämpfer): Die MP 420 Evochain verfügt über einen Standard-Geräuschdämpfer mit angespritzter Anschlagsbremse, der einem normalen Verschleiß unterliegt. Der optional erhältliche Geräuschdämpfer Evosilence funktioniert nahezu verschleißfrei. Da der Innendämpfer aus einem speziell entwickelten großflächigen Elastomer-Dämpfungselement besteht, ist er extrem langlebig. Die Geräuschreduzierung liegt auch langfristig bei bis zu 10 dB(A). Er kann auf Kundenwunsch vormontiert werden.

  • Leitungsschonende Innenausstattung: Die extrem glatte Oberfläche der Innenaufteilungskomponenten (Rahmenstege, Regalböden, Trennstege) sowie die Trennstege mit abgerundeten Kanten tragen dazu bei, dass die Energiepakete schonend geführt und deren Lebensdauer verlängert werden.
  • Montageplan mit integrierter Buchstabenkennzeichnung: Die Rahmenstege der MP 420 Evochain verfügen über eine Buchstabenkennzeichnungsleiste. Diese ermöglicht eine einfache und eindeutige Zuordnung und Fixierung der Innenaufteilung. Damit die Montage einfach und schnell erledigt ist, liefert der mp-ChainBuilder 3.0 (www.mympchain.de) für die Innenaufteilung einen fertigen Montageplan mit integrierter Buchstabenkennzeichnung.

  • Seitenglieder mit Nut- und Feder-Technik: Die MP 420 Evochain verfügt durch die Nut-und-
    Feder-Technik über eine stabile Verbindung der einzelnen Seitenglieder. Um die viel höhere Stabilität und Lebensdauer bei Anwendungen mit Querbeschleunigung und seitlich liegender freitragender Anwendung zu erreichen, ist der Hinterschnitt größtmöglich konstruiert.

  • Zwei seitliche Außenbefestigungssysteme: Für Kunden, die die MP 420 Evochain nachträglich mit zusätzlichen und größeren Energiepaketen bestücken wollen, bietet Murrplastik ein Haltersystem mit Klettband und mit Universalhalter (UH) an. Beide Systeme sind eine einfache, schnelle und
    sichere sowie preisgünstige, platz- und zeitsparende Lösung.

Weitere Energieketten werden folgen

Das Haltersystem mit Klettband ist besonders geeignet für Anwendungen mit geringer Dynamik sowie für freitragende Anwendungen. Die seitliche Außenbefestigung mit Universalhalter ist besonders empfehlenswert bei sensiblen und dynamischen Anwendungen, wie zu Beispiel bei Lichtwellenleitern. Die Schutzschläuche können materialschonend eingeschnappt und jederzeit wieder aus der Halterung genommen werden. Bei Anwendungen mit hoher Belastung kann der Universalhalter optional mit dem Verschlussbügel Typ BL geschlossen werden. Dieser rastet ein und ist werkzeuglos zu montieren. Durch die Verschlussbügel erhalten die Schutzschläuche zusätzlichen Halt.

Die Energiekettenserie Evoline sieht vor, dass sukzessive weitere Energieketten entwickelt und im Markt eingeführt werden. Für August 2020 ist die Markteinführung der MP 560 Evochain geplant. aru

Bleiben Sie informiert

Diese Themen interessieren Sie? Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden. Gleich anmelden!

Der Eintrag "freemium_overlay_form_keg" existiert leider nicht.