NCTE
Ein kompakter und äußerst langlebiger Standardsensor für anspruchsvolle Messaufgaben in höchster Genauigkeit von NCTE.

In Anwendungen für die intelligente Produktion von morgen bieten die berührungsfreien NCTE-Drehmomentsensoren einige Vorteile. Im Roboter werden die bewegungsführenden Wellen, Achsen und Gelenke der Roboterarme mit berührungsfreien Drehmomentsensoren ausgestattet. Sie erfassen kontinuierlich und in Echtzeit die auftretenden Kräfte und ermöglichen so die exakte Anpassung des Antriebs an das jeweils ermittelte Drehmoment.

NCTE-Sensoren zeichnen sich durch kurze Systemlaufzeiten der Messdaten an die Kundenschnittstelle aus, sodass in kurzer Zeit auf den Sensor geregelt werden kann. Die kontinuierliche Echtzeitmessung erkennt zu jedem Zeitpunkt kleinste Veränderungen der Kräfte und Momente an den Achsen und sorgt so für eine unmittelbare Echtzeitanpassung der entsprechenden Bewegungen. So können Unfälle sicher vermieden werden. Ein besonders wichtiger Vorteil: Die ständige Kraftrückmeldung ermöglicht Antigravitationsregelung.

NCTE kann Hohlwellen mit innenliegenden leistungsführenden Kabeln zu Primärsensoren magnetisieren. Die gekapselten Sekundärsensoren sind auch hier geschützt vor magnetischen Störfeldern und erfüllen alle EMV-Anforderungen. Auch Innenwellen können als Primärsensoren magnetisiert werden. Damit sind hochpräzise Drehmomentmessungen in extrem engen Bauräumen möglich.

Marktführend ist NCTE mit neuartigen Sensorlösungen, die Drehmomentmessung und parallele Biegungsmessung in zwei Achsen in einem einzigen Sensor vereinigen. Hierfür werden mehrere Miniatursekundärsensoren miteinander verbunden, die berührungsfrei und in Echtzeit die unterschiedlichen Leistungsdaten erheben. Diese hocheffiziente Messtechnologie bietet in Anwendungen mit komplexen Bewegungsabläufen, wie sie in Robotern auftreten können, entscheidende Vorteile.

Beim Teach-in werden an jeder Position die erforderlichen Koordinaten und Rahmenmessgrößen in der Steuerung eingespeichert. So wird der gesamte Arbeitszyklus einprogrammiert. Über die präzise Kraftmessung mit berührungslosen Sensoren lernt der Roboter nun, welche Drehmomente und Kräfte im jeweiligen Arbeitsschritt einzuhalten sind. Da die Kräfte exakt und mit minimierten Trägheitsmomenten gemessen werden, ist eine hochdynamische und besonders sichere Regelung möglich.

Eine attraktive Einsatzmöglichkeit berührungsloser Drehmomentsensoren in der Robotik liegt in der automatisierten Überwachung von Antrieben interagierender Aggregate. Echtzeitmessung der auftretenden Kräfte vermeidet sicher Fehlfunktionen, Kollisionen und Beschädigungen aller Art. Dies erhöht insgesamt Ausfallsicherheit, Effizienz und Verfügbarkeit der Anlagen, steigert die Produktionsleistung und kann dabei helfen, Reparaturkosten zu vermeiden.

 

NCTE: In vielen Anwendungen zuhause

Sensoren von NCTE sind bereits in vielen Industrien erfolgreich im Einsatz, zum Beispiel in Windkraftanlagen, in der Automobilindustrie, in Elektro-Bikes, im Motorsport, in der Luftfahrt oder im Prüfstandsbau. Überall, wo Kräfte extrem robust, präzise und serientauglich gemessen werden müssen, helfen intelligente NCTE-Lösungen, Maschinenausfälle zu vermeiden, Effizienz und Produktivität zu steigern, Gewicht zu reduzieren und Kosten zu sparen.

NCTE verfügt über ein großes Portfolio sofort verfügbarer Standardsensoren für zahlreiche Anwendungen. Auf Wunsch integrieren die NCTE-Experten Sensoren in kundenspezifische Applikationen. Ergänzt wird das Angebot durch verschiedene bereits in Serie gelieferte OEM-Lösungen und Nachrüstangebote für bestehende Anlagen.

 

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?