ZF-Wegsensor der LIN-Baureihe

ZF-Wegsensor der LIN-Baureihe

Die Sensoren werden in Hydraulikventilen, Hydrauliksteuerungen, Elektroantrieben, pneumatischen Steuerungen, in der Gangwahl- oder Schaltpositionserkennung oder in der Hebe- und Fahrhöhen-Positionserkennung eingesetzt. Mit einer Schutzklassifizierung gemäß IP68 sind die Sensoren unter rauen Umfeldbedingungen einsetzbar. Sie erfüllen die Prüfrichtlinien hinsichtlich EMC/EMI/ESD und bieten eine Signalauflösung von 12 Bit.

Die Sensoren haben eine geringe Einbauhöhe von 6,5 mm. Während der Wegsensor der LIN-Baureihe einen Messbereich von 45 mm erfassen kann, bietet der ANG-Winkelsensor durch einen programmierbaren Messbereich von 0° bis 360° Grad. Beide Sensoren bieten eine Fehlerfreiheit von ±2% sowie einer Linearität des Ausgangssignals von ±1%. Die beiden Sensoren der LIN- und ANG-Serie sind kontaktfreie Positionssensoren mit einem bzw. zwei unabhängigen Ausgangssignalen. Sie arbeiten auf Basis der Hall-Effekt Technologie, bei welcher Magnetfelder mithilfe von Dauermagneten erzeugt werden. bj

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?