Robuster IP69K-Neigungssensor von FSG


Robuster IP69K-Neigungssensor von FSG

Die zweiachsigen Neigungssensoren des Typs PE-MEMS von FSG gewährleisten hohe Datensicherheit in rauen Umgebungen. Sie basieren auf MEMS-Technologie (mikroelektromechanische Messsysteme) und sind redundant ausgelegt. Die Geräte decken einen Messbereich von ±60° ab und bieten eine Genauigkeit von ±0,1°. Ihr Gehäuse aus eloxiertem Aluminium sorgt für hohe Vibrations- und Schockfestigkeit und erreicht Schutzart IP69K, sodass die Systeme selbst Hochdruckreinigungen widerstehen und unter anspruchsvollsten Umgebungsbedingungen eingesetzt werden können.

Neigungssensor von FSG


Robuster IP69K-Neigungssensor von FSG

Die zulässige Arbeitstemperatur reicht von -40 bis +70 °C. Zur Signalausgabe dient ein ebenfalls redundant ausgelegter 4…20-mA-Ausgang. Zur optischen Groborientierung verfügt das Gerät zusätzlich über eine Winkellibelle. Der elektrische Anschluss erfolgt mittels Kabelabgang und konfektionierter Steckverbindung.

www.fernsteuergeraete.de

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?