IMB-H110 ATX Motherboard, Bild: ICP

IMB-H110 ATX Motherboard, Bild: ICP

Zwölf COM (10x RS-232, 2x RS-232/422/485) und zwölf USB (4x USB3.0, 6x USB 2.0)-Schnittstellen für die Anbindung von Peripheriegeräten wie Kameras, Barcode-Scanner und RFID. Je ein PCIe x16, PCIe x1 und ein Full-size PCIe Mini Card Slot sowie zwei PCI Slots ergänzen das Endprodukt. Das Skylake microATX Motherboard wird mit einem 14nm Intel Core i7/i5/i3, Pentium oder Celeron-Prozessor und max. 64GB DDR4 Arbeitsspeicher betrieben. Darüber hinaus bietet das IMB-H110 den Anschluss zweier unabhängiger Displays mittels HDMI 1.4, DVI-I, internen DisplayPort (iDP) oder LVDS. Die LVDS-Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle bietet dabei den Vorteil des direkten Displayanschlusses durch einfache Verkabelung. Optional kann das IMB-H110 um eine TPM-Funktion (Trusted Platform Module) erweitert werden, die Sicherheit bei der Übermittlung von sensiblen Daten bietet. bj

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?