E°Panel Link, Foto: Ferrocontrol

Mit E°Panel Link können Bedienpanels bis zu 100 Metr per Standard-CAT6-Kabel vom Industrie-PC abgesetzt werden. Foto: Ferrocontrol

Die neue Einkabellösung von Ferrocontrol für abgesetzte Bedienpanels überträgt Videosignale in Full-HD und USB 2.0. Als weit verbreiteter Verbindungsstandard dient HDBaseT, so dass Signale über lange Distanz - bis zu 100 Meter - verlust- und latenzfrei mit handelsüblichen CAT6-Netzwerkkabeln an den Industrie-PC angeschlossen werden können. Dies senkt die Kosten für Kabel und Montage.

Sender (TX) und Empfänger (RX) sind in die Industrie-PCs und Panels von Ferrocontrol integriert, das heißt es sind keine weiteren gehäuseexternen Komponenten notwendig, was die Inbetriebnahme vereinfacht und wertvollen Platz spart. Die 24-Volt-Stromversorgung des Panels erfolgt separat. Das Unternehmen bietet die neue Extendertechnologie für eine große Auswahl an LVDS-Panels an und bereits in geringen Stückzahlen auch in kundenspezifischen Designs. E°Panel Link ist gegenüber dem Betriebssystem komplett transparent, es sind keine Treiber erforderlich. jl

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?