Weidmüller Ringredundanz
Ausfallsicherheit – Höchste Verfügbarkeit des Netzwerks besteht durch die Ringredundanz mit einer Wiederherstellungszeit von ≤ 20 Millisekunden. (Bild: Weidmüller)

Gigabit Ethernet Switches sind zentrale Komponenten in industriellen Ethernet-Netzwerken und können die Anordnung von Maschinen und Anlagen zueinander abbilden. Je nach Ausführung sind die Switches mit einer Vielzahl kombinierbarer Schnittstellen – Kupfer oder LWL – versehen, die unterschiedliche Medien und somit Entfernungen überbrücken können. Weiterhin machen sie es möglich, auf einfache Weise verschiedene Varianten von in sich verschachtelten Ringen aufzubauen, um so eine sehr hohe Kommunikations- und Betriebssicherheit zu gewährleisten. Zur Sicherstellung der Systemverfügbarkeit wird hier stets eine Redundanz erzeugt.

Gemanagte Industrial Ethernet Switches unterstützen dies besonders praxisorientiert. Zur Minimierung der Ausfallwahrscheinlichkeit eines Netzwerkes sind in ihnen neben den Standards RSTP/STP und Port-Trunking auch die hochperformanten Redundanzmechanismen Turbo-Ring und Turbo-Chain integriert. Die Turbo-Ring-Technologie steht für größtmögliche Verfügbarkeit von industriellen Netzwerkapplikationen. In unter zwanzig Millisekunden stellt sie im Fehlerfall die Netzwerkverbindung wieder her – und das bei bis zu 250 Switches in einem Ring. Die drei Topologieoptionen Ring-Coupling, Dual-Ring und Dual-Homing decken dabei unterschiedliche Applikationsanforderungen ab.

Wirksamer Schutz

Maschinen sicher in ein Produktionsnetz integrieren mit Gigabit-Ethernet
Der Router kann zwischen den Adressen verschiedener Netze übersetzen, zum Beispiel mit Protokollen wie Portforwarding, 1:1 NAT oder Masquerading. Diese Funktionen verstecken alle Ethernet-Geräte einer Maschine, wie Steuerungen oder Remote-IOs hinter einem Router, so dass diese geschützt sind. Dabei kommuniziert der Router über Gigabit-Ethernet Lan-/Wan-Schnittstellen.

Intelligente Firewall: Stateful Packet Inspection
In den Weidmüller Routern ist eine Stateful-Packet-Inspection-Firewall mit variablen Filterfunktionen integriert, die sich automatisch dem Netzwerkverkehr anpasst. Dabei erkennt sie legitimierte Nachrichten und lässt diese passieren. Nicht identifizierbare Daten wird der Zugang zu dem Industrienetzen verwehrt.

Grafik: Wirksamer Schutz

Maschinennetzwerk: Wirksamer Schutz
Maschinen sicher in ein Produktionsnetz integrieren mit Gigabit-Ethernet. Grafik: Weidmüller

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?