• Konrad Zuse gilt vielen als Vater der Computertechnologie. Hier ist er vor einem Modell des Lochkartenrechners Z3 im Deutschen Museum in München zu sehen. Bild: Deutsches Museum

    Konrad Zuse gilt vielen als Vater der Computertechnologie. Hier ist er vor einem Modell des Lochkartenrechners Z3 im Deutschen Museum in München zu sehen. Bild: Deutsches Museum

  • Anfang bis Mitte der 1980er kommt der Personal Computer zu den Menschen nach Hause. So auch der Amiga 2000, der für professionelle Anwendungen ausgelegt war. Bild: soundsnaps/Fotolia

    Anfang bis Mitte der 1980er kommt der Personal Computer zu den Menschen nach Hause. So auch der Amiga 2000, der für professionelle Anwendungen ausgelegt war. Bild: soundsnaps/Fotolia

  • Die Industrie 4.0 ohne Internet ist heute nicht vorstellbar. Tim Berners-Lee legte am CERN in der Schweiz 1990 die Grundlagen. Bild: 3dkombinat /Fotolia

    Die Industrie 4.0 ohne Internet ist heute nicht vorstellbar. Tim Berners-Lee legte am CERN in der Schweiz 1990 die Grundlagen. Bild: 3dkombinat /Fotolia

  • Google Glass wurde 2014 in den Markt eingeführt und floppte. Der Siegeszug der Wearables ist seitdem jedoch nicht mehr zu stoppen, weder für Konsumenten noch für die Arbeit 4.0. Bild: Tim Reckmann/Wikipedia

    Google Glass wurde 2014 in den Markt eingeführt und floppte. Der Siegeszug der Wearables ist seitdem jedoch nicht mehr zu stoppen, weder für Konsumenten noch für die Arbeit 4.0. Bild: Tim Reckmann/Wikipedia

  • Mensch und Maschine in Kooperation. Das zeigt sich heute deutlich in der Entwicklung von Co-Bots. Hier arbeiten Mensch und Maschine Hand in Greiferhand zusammen. Bild: Kuka

    Mensch und Maschine in Kooperation. Das zeigt sich heute deutlich in der Entwicklung von Co-Bots. Hier arbeiten Mensch und Maschine Hand in Greiferhand zusammen. Bild: Kuka

  • Virtual und Augmented Reality ist nicht nur Trend, sondern lässt erahnen, was von der Konstruktion über die Produktion bis hin zur Instandhaltung heute schon möglich sein könnte und welches Potenzial in der Digitalisierung liegt. Bild: Microsoft

    Virtual und Augmented Reality ist nicht nur Trend, sondern lässt erahnen, was von der Konstruktion über die Produktion bis hin zur Instandhaltung heute schon möglich sein könnte und welches Potenzial in der Digitalisierung liegt. Bild: Microsoft

  • Spätestens seit Startrek und Starwars träumen die Menschen von Hologrammen zur Kommunikation. Zukünftig könnten Konstrukteure gemeinsam an solchen Konstruktionen arbeiten. Bild: sdecoret/Fotolia

    Spätestens seit Startrek und Starwars träumen die Menschen von Hologrammen zur Kommunikation. Zukünftig könnten Konstrukteure gemeinsam an solchen Konstruktionen arbeiten. Bild: sdecoret/Fotolia