Marktplatz ­Industrie, Bild: Automatisierungstreff

Der Marktplatz ­Industrie 4.0 ist auch in diesem Jahr wieder das Highlight der Veranstaltung. - Bild: Automatisierungstreff

| von Redaktion ke NEXT

Vom 27. bis 29. April 2021 findet der nächste Automatisierungstreff statt.

Er gehört nicht nur zu den Pflichtterminen der Branche, er findet dieses Jahr auch, trotz Corona und mit ausgefeiltem Hygienekonzept, als Treffen mit physischer Anwesenheit statt. Die Rede ist vom Automatisierungstreff. Dessen Ziel ist es, dass Anwender vor allem aus dem Maschinen- und Anlagenbau Lösungen für Automatisierungssysteme und Industrial-IT finden, die zur Erhöhung der Produktionseffizienz beitragen. Schwerpunkt bildet dabei die digitale Transformation im industriellen Umfeld. „Die Besonderheit unseres Automatisierungstreffs ist die Kombination aus Workshops rund um die Themen Digitalisierung, IT und Automation sowie dem Lösungsforum Marktplatz Industrie 4.0“, betont Sybille Strobl, Geschäftsführerin des Veranstalters Strobl. Das Lösungsforum Marktplatz Industrie 4.0 ist mittlerweile ein fester Bestandteil und auch in diesem Jahr wieder ein Highlight der Veranstaltung. Der Marktplatz Industrie 4.0 ermöglicht es, den ganzheitlichen Ansatz von Industrie 4.0 und IIoT zu verstehen und den Wert des Ganzen zu erkennen.

Marktplatz Industrie 4.0 als Highlight

Workshop, Bild: Automatisierungstreff
Während der Workshops zu den Themen Digitalisierung, IT und Automation heißt es: selbst anfassen ... - Bild: Automatisierungstreff

Nur durch das nahtlose Zusammenspiel von allen Ressourcen einer Fabrik vom kleinen Sensor in der Produktion bis zur Management-Software in der Geschäftsführung wird die Grundlage für eine signifikant höhere Wertschöpfung erreicht. Der Marktplatz basiert komplett auf einem applikationsbezogenen Konzept.

reger Austausch, Bild: Automatisierungstreff
... in den regen Austausch mit den Anbietern einzusteigen ... - Bild: Automatisierungstreff

Auf dem Marktplatz Industrie 4.0 präsentieren Anbieter verschiedener Produkte und Disziplinen dem Marktbesucher konzentriert an einem Ort ihre realen Use-Cases und diskutieren mit ihm über konkrete Lösungsmöglichkeiten für seine Aufgabenstellung.

„Unsere Teilnehmer auf dem Marktplatz Industrie 4.0 haben uns bestätigt, dass sie von der sehr konstruktiven Atmosphäre profitierten“, berichtet Sybille Strobl. Auch auf der Veranstaltung im Jahr 2021 wird der Marktplatz wieder beste Gelegenheit für intensive Gespräche bieten. Der Marktplatz Industrie 4.0 liefert keine allgemeinen technischen Präsentationen von Teilbereichen, sondern ist eine Plattform zur Vorstellung von konkreten Ideen und praktischen Lösungen, die aus der Nutzung von Industrie 4.0 einen echten Mehrwert generieren. Innerhalb eines Gemeinschaftsprojekts vom Verband Marktplatz I4.0 e.V. zeigen die Unternehmen SQL Projekt, Pickert & Partner sowie SYS TEC anhand eines IoT-Demonstrators, wie die Potenziale der Industrial IoT vollständig ausgeschöpft werden können. Der Use Case fokussiert eine Industrie-4.0-Lösung für Bestandsmaschinen. Ein besonderes Angebot des Veranstalters ist die kostenlose Terminkoordination der Besucher für den Marktplatz Industrie 4.0. Damit Anwender über ausreichend Zeit für eine kostenlose und individuelle Beratung in Gesprächen mit Top-Spezialisten verfügen, stimmt der Veranstalter bei Bedarf gerne einen Wunschtermin für die Besucher ab.

Workshops bringen die Theorie in die Praxis

tiefer Einblick, Bild: Automatisierungstreff
... und einen tiefen Einblick in die Thematik mit nach Hause zu nehmen. - Bild: Automatisierungstreff

In entspannter Atmosphäre lernen die Teilnehmer die aktuellsten Trends und Produkte der Automatisierungs- und der Produktions-IT-Welt kennen. Ein besonderer Fokus der praxisnahen Workshops liegt hierbei zum Beispiel bei den Themen rund um die industrielle Kommunikation, HMI/Scada, funktionale Maschinen- und Anlagensicherheit sowie Industrie-4.0-Konzepten. Die Workshops sind darauf ausgelegt, dass sie eine direkte und praxisorientierte Auseinandersetzung rund um die Themen IT sowie Automation erlauben. Außerdem ermöglichen sie einen sehr intensiven Austausch zwischen Anbieter und Anwender. Teilnehmer werden nicht zum passiven Konsumieren gezwungen, sondern legen selbst Hand an und erhalten einen tiefen Einblick in den Einsatz von Produkten, Systemen und Methoden. Wer Technik zum Anfassen einem eindimensionalen Frontalunterricht oder anonymen Ausstellungen vorzieht, ist bei den Workshops auf dem Automatisierungstreff genau richtig.

Öffentliches Benchmark

Mit dem stetigen Voranschreiten der digitalen Transformation steigt auch der Bedarf an IIoT-Lösungen bei den Unternehmen. Doch gibt es hier keine Off-the-shelf solutions – die komplexen Anforderungen verlangen durchdachte und maßgeschneiderte Lösungen.

Auf einen Blick

Das gesamte Programm sowie weitere Informationen finden Interessierte unter: www.automatisierungstreff.com

Verschiedene Lösungsanbieter haben sich den zwei komplexen IoT-Aufgaben/Ausschreibungen der namhaften Unternehmen Continental Teves und Wieland-Werke gestellt. Die besten Lösungen werden am 28. April 2021 ab 10.30 Uhr als Finale in einem öffentlichen Benchmark während der Veranstaltung Automatisierungstreff vorgestellt und diskutiert. Neben den Aufgabenstellern kann der Besucher von den ausgereiften Lösungskonzepten profitieren und bei dem einen oder anderen Vorschlag sogar vielleicht einen Ansatz für seine eigene Problemstellung finden. Überzeugende Gründe gibt es also genug, um im April den Weg nach Böblingen anzutreten.

Zwei Workshops von Hilscher

In drei Schritten zur lauffähigen Profinet-Kommunikation

Workshop: 27.04.2021, 10.00 bis 17.30 Uhr

Ort: Kongresshalle Böblingen

Der Workshop besteht aus zwei Abschnitten. Zunächst werden in einem Theorieteil die Grundlagen vermittelt. In einem zweiten Teil arbeiten die Teilnehmer dann selbst mit den Entwicklungstools und einem NetX-90-Evaluationboard.

 

Glückliche Hochzeit: Industrial Real-Time-Ethernet und IoT geben sich das Jawort. Profinet, OPC UA und Webserver mit dem NetX 90

Workshop: 29.04.2021, 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Kongresshalle Böblingen

Im Workshop wird zunächst die Struktur und Funktion der Hard- und Software erklärt. In einem zweiten, praktischen Teil arbeiten die Teilnehmer selbst mit den Komponenten und nehmen ein Gerät mit Profinet- und OPC-UA-Funktionalität in Betrieb. Dabei werden auch die notwendigen Entwicklungs- sowie Konfigura­tionstools NetxStudio und CommunicationStudio eingesetzt.

Anwender-Workshop von Inasoft

SQL4automation – verbindet Maschine und MES!

Workshop: 27.04.2021, 10.00 bis 16.30 Uhr

Ort: Kongresshalle Böblingen

Für SPS- oder Roboter-Programmierer, die einen einfachen, aber auch zuverlässigen Weg suchen, um Ihre SPS- und Robotersteuerungen an eine SQL-Datenbank anzubinden.

Workshop von IVG Göhringer

EMV-Einflüsse in industriellen Netzwerken

Workshop: 29.04.2021, 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Kongresshalle Böblingen

Bei der Auslegung von industriellen Netzwerken und Feldbussystemen ist ein schwingungsarmes EMV-Konzept für eine störungsfreie Kommunikation entscheidend. Der eintägige Workshop erläutert die verschiedenen Arten von elektromagnetischen Einflüssen, wie sich diese auswirken und welche konstruktiven Maßnahmen davor schützen. Die Teilnehmer lernen die Grundlagen zu Themen wie Leitungsabschirmung, Kabelführung und Potenzialausgleich sowie die einfache EMV-Bewertung einer Gesamtanlage. Mit einem Schulungskoffer wird die Suche nach EMV-Störern und verschiedene Fixing-Maßnahmen praktisch vorgeführt. Dabei kommt auch der Quicktester ESD-QT 16 zum Einsatz. Er signalisiert Entladungen per Alarmleuchte oder Hupe. Mögliche Maßnahmen zur Vermeidung von Schäden an elektronischen Baugruppen runden den Workshop ab. Im Workshop-Paket ist ein

Bleiben Sie informiert

Diese Themen interessieren Sie? Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden. Gleich anmelden!

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?