Südafrikas größtes Solardach auf Mall installiert 1

Der Ansatz den Strombedarf aus Photovoltaik zu decken, hat so gut funktioniert, dass das Management der Mall sich schon ein halbes Jahr später entschied, ihn bis zur maximal möglichen Ausbaustufe zu verfolgen. So liefert seit Juni 2015 nun eine 1600 Kilowatt starke Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Shopping-Meile Strom für den Direktverbrauch in über 250 Geschäften, Restaurants, Kinos und Sportstudios.

Auch die zweite Ausbaustufe verlässt sich vollständig auf Solar-Wechselrichter des Typs Powador 60.0 TL3 von Kaco new energy. Mit der auf das gut Dreifache gesteigerten Leistung hat die Clearwater Mall etwa ein Drittel ihrer Fünf-Megawatt-Anschlussleistung mittels Photovoltaik gedeckt und sich den Rekord als Südafrikas größtes Solardach gesichert.

Christoph Heinermann, Geschäftsführer von Kaco new energy Südafrika, stellt fest: „Die Clearwater Mall ist ein Beispiel dafür, wie man mit Photovoltaik überzeugen kann, wenn man alles richtig macht. Dank der vorbildlichen Installationsarbeit unseres Partners Solareff und dem kontinuierlich hohen Wirkungsgrad unserer Wechselrichter stimmt der Ertrag, so dass der ‚business case‘ unseres Kunden vollkommen aufgegangen ist. Da hat er sich leichten Herzens für die zweite Ausbaustufe entscheiden können.“