Forschung

Es tut sich viel in der Forschung. Sei es in der Welt der Werkstoffe, Medizintechnik, Robotik, Elektromobilität oder Raumfahrt. Dringen Sie ein in die nun zur Realität werdende Science-Fiction und staunen Sie, was heute schon möglich ist.

Zukunftsprognose, Bild: KIT
Aus Zukunftsforschung lernen

Neue Perspektiven für Energie- und Mobilitätswende finden

Die Zukunft wartet auf uns im Plural. Am neuen Institut für Technikzukünfte (ITZ) am KIT werden Zusammenhänge von Technik, Gesellschaft und Kultur bei Technikentwicklungen erforscht. Ergebnis sind neue Perspektiven für die Energie- oder Mobilitätswende.Weiterlesen...

Forscher am Hydraulikzylinder, Bild: Fraunhofer-Gesellschaft
Besser als Chrom

Umweltfreundliche Alternative zum verbotenen Chrom VI

Ab September 2017 ist der Einsatz von Korrosions- und Verschleißschutz-Beschichtungen auf Basis von Chrom VI in der EU nur noch unter strengen Auflagen erlaubt. Eine gute Alternative ist das EHLA-Verfahren des Fraunhofer ILT, mit dem ein Hersteller nun Erfahrungen macht.Weiterlesen...

Frau mit Smart Glasses, Bild: oculavis
Roadsho Smart Glasses

Smart Glasses und Wearables in Unternehmen auf Tour

Mehr als 300 Unternehmen informierten sich bereits bei den "Smart Glasses Experience Days" über den Einsatz von Datenbrillen und anderen digitalen Helfern im industriellen Arbeitsumfeld. Jetzt startet eine neue Roadshow mit Praxistests.Weiterlesen...

Zahnflanken, Bild: Frenco
Holographie in Bewegung

HoloMotion: Forscher arbeiten an Inline-Messsystem

Fraunhofer IPM startet mit den Unternehmen Frenco und ZF Friedrichshafen das gemeinsame Forschungsprojekt HoloMotion. Im Rahmen dieses vom BMBF geförderten Projekts soll bis Januar 2020 ein Inline-Messsystem zur Zahnradvermessung entwickelt werden.Weiterlesen...

Smarte Systemoptimierung einer Anlage, Bild: Fraunhofer IPA/IFF, Rainer Bez
Maschinen-Benchmarking

Schnelle Maschinen noch schneller machen

Viele Unternehmen arbeiten mit einem Fuhrpark aus nur einem Maschinentyp, bei dem jede Anlage unterschiedlich schnell ist. Mit einem automatisierten Maschinen-Benchmarking des Fraunhofer IPA arbeiten alle Maschinen auf höchstem Niveau.Weiterlesen...

Roboter im Warenlager, Bild: Laila Tkotz/KIT
Roboter bald bei Amazon?

Wenn Roboter beim Einkaufen helfen

Das gewünschte Buch ist heute nur noch einen Klick entfernt. Doch im Warenregallager gibt es noch viele Greif- und Erkennvorgänge, die noch nicht automatisch von Robotern durchgeführt werden können. Wie es gelingen könnte, zeigt das KIT.Weiterlesen...

Grafik optimierter Greifer, Bild: Fraunhofer IPA/Robomotion GmbH
Leichtbau in der Robotik

Gewicht von Robomotion-Greifer um 60 Prozent reduziert

Mini-Salamis, Bonbons oder Schokolade lassen sich mit Vakuumgreifer an Roboterarmen schnell transportieren. Damit der Roboter viel Gewicht aufnehmen kann, sollte der Greifer sehr leicht sein. Das Fraunhofer IPA hat am Leichtbau-Greifer gearbeitet.Weiterlesen...

Forscher im Labor, Bild: Kurt Fuchs / Fraunhofer IISB
Strom aus Industrieabgas

Fraunhofer entwickelt Verstromungssystem für Abgas

Am Fraunhofer IISB wurde ein Verstromungssystem entwickelt, welches wasserstoffreiches Abgas aus einer Halbleiterfertigungsanlage in elektrische Energie verwandelt. Dies schont Ressourcen und erhöht die Effizienz in der Halbleiterproduktion.Weiterlesen...

Frau mit HoloLens-Brille, Bild: Fraunhofer IPA/Heike Quosdorf
Entwicklungsfelder für KMU

Fraunhofer entwickelt neue Anwendungen für Industrie 4.0

Im Juli 2016 hat das Fraunhofer IPA die Studie "Industrie 4.0: Entwicklungsfelder für den Mittelstand" veröffentlicht. Die Ergebnisse haben die Forscher dafür eingesetzt, ihr Applikationszentrum Industrie 4.0 bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.Weiterlesen...

UW/H-Studentin testet VR-Ausrüstung, Bild: UW/H
VR-Technik

Macht uns Virtual Reality unsterblich?

Wissenschaftler der Uni Witten/Herdecke lehren und forschen zum Thema VR. Im Rahmen des 2. Digitalen Salons wurde die neue VR-Hardware präsentiert und versucht eine Frage zu beantworten: Was macht Virtual Reality mit uns und unserer Gesellschaft?Weiterlesen...