Mit dem neuen Click System lässt sich die Gasfeder in der eingefahrenen Endlage arretieren

Mit dem neuen Click System lässt sich die Gasfeder in der eingefahrenen Endlage arretieren

Mit dem neuen Click System lässt sich die Gasfeder in der eingefahrenen Endlage arretieren. Diese Arretierung lässt sich ohne weitere Auslösesysteme wieder lösen. Durch leichtes Einschieben der Kolbenstange fährt diese wieder den kompletten Hub aus.

Damit ergeben sich vielzählige neue Einsatzbereiche. Neben der komfortablen Bedienung bietet die Gasfedervariante vor allem den Vorteil einer Arretierung ohne zusätzliches Auslösesystem. Ein Lösen ist damit ohne aufwendige Auslösemechanismen komfortabel möglich.

Produkteigenschaften:

  • Arretierung in eingefahrener Position
  • Auslösen ohne aufwendige Auslösesysteme (Kugelschreiberprinzip)
  • Ausschubkraft von 10 – 700 N
  • Hub von 10 bis 300 mm
  • Schaltweg: 8 mm
  • Konstruktionsbedingt nicht mit Ventil lieferbar
  • Ausfahrgeschwindigkeiten frei wählbar

www.bibus.de

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?