So können auch die Erlöspotenziale gehoben werden, die sich die Branche durch die Digitalisierung verspricht. Wenn Mensch und Mensch (P2P) und Mensch und Maschine (P2M) effizienter kommunizieren können, weil sie durch Netzwerktechnik effektiver verbunden sind, sollen innerhalb der nächsten Dekade Wertschöpfungssteigerungen von bis zu 64 Prozent im Vergleich zu 2015 möglich sein.

Zugleich entsteht ein gewaltiger Wettbewerbsdruck, in dem es kein Vorteil ist heute zu den etablierten Unternehmen zu gehören, eine schlechte Nachricht für die deutschen Firmen! Gemeinsam mit mittelständischen Unternehmen will der IT-Dienstleister deshalb regelmäßig Innovationswerkstätten veranstalten. Unter professioneller Leitung sollen die Unternehmen dort gemeinsam mit Cisco, ausgewählten Start-ups und anderen Partnern Lösungen für konkrete digitale Herausforderungen und passende Geschäftsmodelle entwickeln. „Innovation ist eine interdisziplinäre Übung", so Tuszik, „keine Organisation kann die Herausforderungen der Digitalisierung allein meistern. Deshalb möchten wir unsere Kunden und Partner, Start-ups und Forschungseinrichtungen zusammenbringen, um an konkreten Problemlösungen zu arbeiten."

Ex-CEO John Chambers: What Cisco brings to country digitization, Video: Cisco