Contrinex bereitet sich auf weiteres Wachstum vor 1

Contrinex, Hersteller von Industrieelektronik, will sich derzeit mit erweiterten Strukturen für weiteres profitables Wachstum rüsten.

So ist seit Jahresbeginn im Unternehmen die Unternehmenssoftware SAP implementiert, und zwar sowohl in der Schweizer Unternehmenszentrale als auch in den Contrinex-Produktionsgesellschaften in Ungarn, Brasilien, China und Schweiz.

Diese Maßnahme soll die Grundlage bilden für eine global ausgerichtete Fertigung mit einer transparenten, weltweiten Lieferkette..

Mit einem neuen Produktionsgebäude in Ungarn, dessen Rohbau im Februar fertig gestellt wurde, wird ab Sommer 2012 die Produktionsfläche verdoppelt. Dort soll zukünftig auf 4.000 m2 gefertigt werden.

Zudem konnte der Sensorikspezialist 2011 sowohl einen Umsatz- als auch einen Ergebnis-Rekordwert erzielen. Der Umsatz legt um 18 Prozent auf den bisherigen Höchstwert von 60 Mio. Euro zu, das EBIT stieg ebenfalls um über 10 Prozent.

www.contrinex.de