Die Danaher Motion GmbH hat zum 1. Dezember 2010 ihren Namen geändert und wurde zur Kollmorgen Europe GmbH. Der bereits etablierte Markenname Kollmorgen ist damit nun auch juristisch festgeschrieben worden, was einen geschlossenen, klaren Markenauftritt ermöglichen soll. Zugleich ist die Europazentrale des Unternehmens in größere, moderne Räumlichkeiten in Ratingen gezogen. Rund 3.000 qm Fläche sollen Kollmorgen Europe ausreichend Platz zur weiteren Expansion bieten. Das Unternehmen wächst seit Jahresbeginn stärker als der Markt und stellt zurzeit in fast allen Unternehmensbereichen neues Personal ein.

“Der Name Kollmorgen ist unter Maschinenbauern sehr bekannt und genießt seit Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf”, so Udo Aull, President Kollmorgen Industrial Automation Europe. “Seit Jahresbeginn wächst das Unternehmen sowohl global als auch in Europa schneller als der Markt, was Neueinstellungen erforderlich macht.

Durch größere sowie moderne und repräsentative Räumlichkeiten stellen wir nachhaltig die Weichen für weiteres Wachstum.”

www.kollmorgen.com