Die R.E.T. Reiff Elastomertechnik GmbH erfüllt DIN EN ISO 14001 Norm 1

Qualitätsmanagement ist in produzierenden Unternehmen eine Selbstverständlichkeit. Die Erfüllung der DIN EN ISO 9001 gehört zum Tagesgeschäft. Das gilt auch für die R.E.T., die seit über 10 Jahren auf professionelles Qualitätsmanagement setzt. „Das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ist für uns Grundlage jeglicher Produktion. Diese Grundlage geht uns jedoch nicht weit genug. Die R.E.T. zeichnet sich durch hervorragende Standards in der Produktion aus, die wir für unsere Kunden auch sichtbar machen möchten“, erklärt Jan Beutnagel, Geschäftsführer der R.E.T. Reiff Elastomertechnik GmbH. Dieses Ansinnen war der Anstoß zu einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 – Umweltmanagement – die das Unternehmen kürzlich erfolgreich erreicht hat.

Das zertifizierte Umweltmanagement umfasst sämtliche unternehmerische Tätigkeiten. Werthaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung und praktizierte Nachhaltigkeit sind wesentliche Bausteine der Zertifizierung. Die Produktphilosophie zeichnet sich durch einen hohen Qualitätsanspruch einerseits und umweltverträgliche und innovative Lösungen andererseits aus. „Im Zentrum unserer neuen Zertifizierung steht der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Umwelt – das umfasst Menschen gleichermaßen wie die Natur“, präzisiert Jan Beutnagel. Konkret bedeutet die Umsetzung der Norm, dass die R.E.T. in allen Bereichen zur Ressourcenschonung und Umweltentlastung beiträgt: Das beinhaltet das Involvement der Lieferanten ebenso wie die eigene Produktion, als auch die zu produzierenden Produkte, die dann in der Weiterverarbeitung zur Umweltverträglichkeit beitragen. „Die Richtlinien für diese Zertifizierung sind anspruchsvoll. Dank dem Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters, können wir den strengen Anforderungen genügen. Wir sind uns sicher, dass wir mit diesem klaren Bekenntnis im Sinne unserer Kunden handeln und für die Zukunft optimal aufgestellt sind.“

www.ret-gmbh.de