Eaton reduziert Lieferzeit für Vickers-Pumpen 1

Für die schnellere Belieferung europäischer Kunden hat Eaton die Endmontage der Pumpen Typ Vickers PVM in seine deutsche Zweigniederlassung in Wehrheim im Taunus verlegt.

Dadurch beträgt die Lieferzeit der gefragtesten Modelle bei kleineren oder mittelgroßen Bestellmengen jetzt weniger als acht Wochen.

Am gleichen Standort in Wehrheim bietet Eaton auch einen Prüfservice und technischen Support an. John Taylor, Produktmanager für Kolbenpumpen: “Unser neues Liefer- und Serviceangebot ermöglicht es unseren Abnehmern, schneller und flexibler auf die Forderungen ihrer Kunden zu reagieren.”

Eatons Vickers-PVM-Pumpen sind verstellbare Mitteldruck-Kolbenpumpen für offene Kreisläufe mit einem Förderstrom zwischen 18 und 141 cm3 und Druck bis 280 bar. Die Pumpen werden als industriellen Antriebsaggregate eingesetzt, finden aber auch Anwendung in Schiffsbau und Transportwesen, wo ein niedriger Geräuschpegel wichtig ist.

ATEX-zertifizierte Vickers-PVM-Pumpen findet man darüber hinaus in explosionsgefährdeten Bereichen in der Öl- und Gasindustrie sowie im Bergbau.

www.eaton.com