EUCHNER investiert weiter am Standort Leinfelden-Echterdingen 1

Die EUCHNER GmbH + Co. KG erweitert ihre Produktionskapazitäten am Standort in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. Mit einem symbolischen Spatenstich Anfang Dezember durch Herrn Stefan Euchner (Geschäftsführender Gesellschafter), Herrn Dr. Kai Scholl (kaufmännischer Leiter) und Herrn Peter Dieterich (Produktionsleiter) wurde der offizielle Start für den Baubeginn des neuen Produktionsgebäudes gelegt. Innerhalb von 11 Monaten soll auf einer Grundfläche von 1389 m² und einer Nutzfläche von über 1.900 m² ein hochmodernes Gebäude für die Herstellung von Sicherheitsschaltern entstehen.

Nach Fertigstellung im Jahr 2013 werden im Neubau mehrere Montagelinien sowie komplett neue SMD Bestückungslinien untergebracht sein. Direkt angeschlossen an das neue Gebäude wird ein vollautomatisches Kleinteilelager sein, um eine kontinuierliche und schnelle Materialversorgung der Montage zu gewährleisten.

Bei der Planung des Gebäudes wurde besonderes Augenmerk auf umweltbewusstes Bauen und modernste Einrichtungen gelegt. So wird beispielsweise die Klimatisierung über eine Erdsondenanlage erfolgen, mit der nicht nur der Neubau sondern auch die umliegenden Gebäude von EUCHNER mit versorgt werden können.

Durch die Erweiterung der Produktionskapazitäten sieht sich EUCHNER optimal gerüstet, um der stetig steigenden Nachfrage an Sicherheitsschaltern auch zukünftig nachkommen zu können.

www.euchner.de