Die Hersteller von Photovoltaik-Produktionsmitteln haben am 30. März 2010 auf der VDMA-Photovoltaik-Jahrestagung in Frankfurt eine eigenständige Verbandsplattform gegründet. „Die auf diesem Gebiet tätigen Unternehmen erwarten eine starke Vertretung des Maschinenbau-Sektors in der Photovoltaik-Szene. Deshalb bieten wir der Branche nun eine eigene Plattform mit erweiterten Dienstleistungen innerhalb des VDMA“, ergänzt VDMA-Hauptgeschäftsführer Dr. Hannes Hesse.

Der Fokus der neuen Arbeitsgemeinschaft Photovoltaik-Produktionsmittel liegt weiterhin auf der Zulieferindustrie: „Wir vertreten und fördern die wirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Interessen der Anbieter von Technologien und Dienstleistungen zur Fertigung von Photovoltaik- Produkten. Die Arbeitsgemeinschaft gibt uns nun die Möglichkeit, auch Firmen und Organisationen außerhalb des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus aufzunehmen.

Damit können wir unsere Aktivitäten europäisch und thematisch ausweiten“, verdeutlicht Dr. Peter Fath, Technologievorstand von centrotherm photovoltaics AG und Sprecher des VDMA-Lenkungskreises Photovoltaik- Produktionsmittel.

www.vdma.org