Mit dem Spatenstich Ende Dezember 2009 fiel der Startschuss für den Erweiterungsbau des

Mit dem Spatenstich Ende Dezember 2009 fiel der Startschuss für den Erweiterungsbau des „Fabrikle“ im badischen Ubstadt-Weiher.

Der Bremswiderstandsspezialist verdoppelt die Nutzfläche des Betriebes, sowohl für die Produktion als auch für die Verwaltung. Das bestehende Bürogebäude wird um zwei Geschosse erhöht. Es entsteht neben neuen Seminarräumen und Büros auch eine großzügige Dachterrasse. Die Erweiterung der Produktionsfläche soll Platz für Mengenwachstum schaffen und die interne Logistik verbessern.

Mit stetigem Anwachsen der Produktion, des Kundenkreises und der Mitarbeiterzahl wäre eine Erweiterung in naher Zukunft mit Erholung der Konjunktur sowieso unumgänglich geworden. Die Fertigstellung ist auf Ende Juni 2010 terminiert.