Roschiwal und Partner verstärkt sich in Augsburg 1

Das Augsburger Ingenieurbüro Roschiwal und Partner beschäftigt inzwischen über 100 Ingenieure mit Aufgaben der Konstruktion und Entwicklung im Kundenauftrag.

Im Zuge der Verjüngung der Führungsmannschaft wurden drei Ingenieure zu Projektleitern ernannt. Sie können Kunden auf unterschiedlichen Fachgebieten betreuen.

Gregor Deller (34), Master of Engineering, war nach dem Maschinenbaustudium acht Jahren als Konstrukteur bei Roschiwal und Partner tätig. Im Schwerpunkt betreut Deller Kunden im Bereich Druck-, Werkzeug- und Sondermaschinenkonstruktionen sowie bei der Produktentwicklung.

 Dipl.-Ing. (FH) Robert Grimbacher (32 Jahre) war ebenfalls nach dem Maschinenbaustudium acht Jahren konstruktiv bei Roschiwal und Partner tätig. Die Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeit liegen auf der Getriebeentwicklung und der Entwicklung von Windkraftanlagen, der Konstruktion von Werkzeug- und Sondermaschinen und im Anlagenbau.

Dipl.-Ing. (FH) Christian Schönle (38 Jahre) war nach dem Maschinenbaustudium gut zwei Jahre bei einem Ingenieurbüro projektleitend tätig im Bereich Versuche und Messtechnik. Anschließend war Schönle Teamcoach der Entwicklungsabteilung eines Kleinelektromotorenherstellers. Für Roschiwal und Partner konstruiert er seit elf Jahren Werkzeug- und Sondermaschinen.

www.roschiwal.de