• Elmeko zeigt seine neue LED-Schaltschrankleuchte LEX-350. Mit dem weiten Eingangsspannungsbereich ist sie international einsetzbar. Ihre Montage gelingt per Magnete oder Schrauben und besitzt Steckanschlüsse für Zuleitung und Verbindung von bis zu 10 Einheiten. Die Leuchte arbeitet an Eingangsspannungen von 24...265 V AC/DC. Trotz der geringen Leistungsaufnahme von 5 W bringt sie 550 lm Lichtstrom mit einer Farbtemperatur von 5000 K. Ihr Kunststoffgehäuse misst 350 mm x 30 mm x 40 mm. Sie wird beim Öffnen der Tür über den integrierten Bewegungsmelder eingeschaltet und ist mit der Multifunktionstaste ausgestattet. Damit lässt sich das Produkt durch Tastendruck ein- und ausschalten. Elmeko, www.elmeko.de

    Elmeko zeigt seine neue LED-Schaltschrankleuchte LEX-350. Mit dem weiten Eingangsspannungsbereich ist sie international einsetzbar. Ihre Montage gelingt per Magnete oder Schrauben und besitzt Steckanschlüsse für Zuleitung und Verbindung von bis zu 10 Einheiten. Die Leuchte arbeitet an Eingangsspannungen von 24...265 V AC/DC. Trotz der geringen Leistungsaufnahme von 5 W bringt sie 550 lm Lichtstrom mit einer Farbtemperatur von 5000 K. Ihr Kunststoffgehäuse misst 350 mm x 30 mm x 40 mm. Sie wird beim Öffnen der Tür über den integrierten Bewegungsmelder eingeschaltet und ist mit der Multifunktionstaste ausgestattet. Damit lässt sich das Produkt durch Tastendruck ein- und ausschalten. Elmeko, www.elmeko.de

  • Federnde Druckstücke sind dort im Einsatz, wo Bauteile schnell ein- und ausgebaut oder bewegliche Teile arretiert werden müssen. Zu diesem Zweck hat die Firma Erwin Halder eine Variante mit rollender Kugel entwickelt und die Einsatzgebiete der federnden Druckstücke erweitert. Das Besondere ist die Lagerung der Kugel: Sie ermöglicht ein Abrollen, was den Verschleiß am Gegenstück minimiert. Die Funktion wirkt sich zudem positiv auf das haptische bzw. akustische Rastverhalten aus. Ein weiterer Vorteil ist die elektrische Isolierung der kunststoffgelagerten Kugel. Zudem können sie in einem Temperaturbereich von -30 °C bis 90 °C eingesetzt werden. Es gibt Varianten mit Standard-Federkraft sowie verstärkter Federkraft. Erwin Halder, www.halder.de

    Federnde Druckstücke sind dort im Einsatz, wo Bauteile schnell ein- und ausgebaut oder bewegliche Teile arretiert werden müssen. Zu diesem Zweck hat die Firma Erwin Halder eine Variante mit rollender Kugel entwickelt und die Einsatzgebiete der federnden Druckstücke erweitert. Das Besondere ist die Lagerung der Kugel: Sie ermöglicht ein Abrollen, was den Verschleiß am Gegenstück minimiert. Die Funktion wirkt sich zudem positiv auf das haptische bzw. akustische Rastverhalten aus. Ein weiterer Vorteil ist die elektrische Isolierung der kunststoffgelagerten Kugel. Zudem können sie in einem Temperaturbereich von -30 °C bis 90 °C eingesetzt werden. Es gibt Varianten mit Standard-Federkraft sowie verstärkter Federkraft. Erwin Halder, www.halder.de

  • Seit über 35 Jahren ist das Unternehmen Friedemann Wagner als Hersteller pneumatischer Handhabungstechnik tätig, der neueste Stoßdämpfer ist nun hydraulisch. Der eigenentwickelte, hydraulische Stoßdämpfer STD-14 ist in den Härtegraden W (weich / 0,4–5,0 m/s) und H (hart / 0,2–2 m/s) verfügbar. Der Hub (4) beträgt 12 mm, die maximale Dämpfungsarbeit liegt bei 50.000 Nm/h. Die Kennlinie beider Dämpfungen ist progressiv ausgelegt. Es besteht die Möglichkeit der Veränderung des Dämpfungsgrades mittels Einstellschraube. Dies ermöglicht ein breites Einsatzspektrum in vielen Applikationen. Durch Ein- bzw. Ausdrehen des Dämpfers (Gewinde M14x1) wird der Hub beeinflusst. Friedemann Wagner, www.friedemann-wagner.com

    Seit über 35 Jahren ist das Unternehmen Friedemann Wagner als Hersteller pneumatischer Handhabungstechnik tätig, der neueste Stoßdämpfer ist nun hydraulisch. Der eigenentwickelte, hydraulische Stoßdämpfer STD-14 ist in den Härtegraden W (weich / 0,4–5,0 m/s) und H (hart / 0,2–2 m/s) verfügbar. Der Hub (4) beträgt 12 mm, die maximale Dämpfungsarbeit liegt bei 50.000 Nm/h. Die Kennlinie beider Dämpfungen ist progressiv ausgelegt. Es besteht die Möglichkeit der Veränderung des Dämpfungsgrades mittels Einstellschraube. Dies ermöglicht ein breites Einsatzspektrum in vielen Applikationen. Durch Ein- bzw. Ausdrehen des Dämpfers (Gewinde M14x1) wird der Hub beeinflusst. Friedemann Wagner, www.friedemann-wagner.com

  • Icotek zeigt sein neues Bürsteneinführungssystem KDR-BES-U für den Schaltschrankboden. Es besteht aus einem Aluminiumprofil und einer hochwertigen Bürstenleiste. Diese kann durch die Geometrie des Aluminiumprofils auf unterschiedliche Arten eingeschoben werden. Die Montageart ist abhängig vom Aufbau der vorhandenen Schaltschrankbodenbleche. Manche Bodenbleche sind nach unten hin abgekantet, andere nicht. Das neue System lässt sich adaptieren und in verschiedenste Schaltschrankfabrikate einbauen. Die Profile und Bürsten werden in vielen gängigen Schaltschrankbreiten als Standardmaße angeboten. Sie lassen sich jedoch auch auf beliebige Sondermaße längen. Icotek, www.icotek.de

    Icotek zeigt sein neues Bürsteneinführungssystem KDR-BES-U für den Schaltschrankboden. Es besteht aus einem Aluminiumprofil und einer hochwertigen Bürstenleiste. Diese kann durch die Geometrie des Aluminiumprofils auf unterschiedliche Arten eingeschoben werden. Die Montageart ist abhängig vom Aufbau der vorhandenen Schaltschrankbodenbleche. Manche Bodenbleche sind nach unten hin abgekantet, andere nicht. Das neue System lässt sich adaptieren und in verschiedenste Schaltschrankfabrikate einbauen. Die Profile und Bürsten werden in vielen gängigen Schaltschrankbreiten als Standardmaße angeboten. Sie lassen sich jedoch auch auf beliebige Sondermaße längen. Icotek, www.icotek.de

  • Das Spannen von schweren und asymmetrischen Werkstücken auf Drehmaschinen ist oft ein Problemfall. Während bei Drehteilen bis ca. 500 mm diese mit Drei- bzw. Vierbackenspannfutter gespannt werden, tritt bei größerem Durchmesser die Planscheibe an deren Stelle. Planscheiben, Klauenkästen und Spannspindeln sind die Mittel, um die verschiedensten Werkstücke an die großen Drehmaschinen zu spannen. Mit den Kraftspannspindeln der Baureihe MSPD von Jakob Antriebstechnik wurde ein Spannspindeltyp für die Werkstückspannung für Großmaschinen konzipiert. Dabei wurde auf das Prinzip der Kraftvervielfältigung durch ein Keilspannsystem gesetzt. Die Kraftspannspindeln wurden für maximale Werkstückgewichte und Betriebssicherheit konzipiert. Jakob Antriebstechnik, www.jakobantriebstechnik.de

    Das Spannen von schweren und asymmetrischen Werkstücken auf Drehmaschinen ist oft ein Problemfall. Während bei Drehteilen bis ca. 500 mm diese mit Drei- bzw. Vierbackenspannfutter gespannt werden, tritt bei größerem Durchmesser die Planscheibe an deren Stelle. Planscheiben, Klauenkästen und Spannspindeln sind die Mittel, um die verschiedensten Werkstücke an die großen Drehmaschinen zu spannen. Mit den Kraftspannspindeln der Baureihe MSPD von Jakob Antriebstechnik wurde ein Spannspindeltyp für die Werkstückspannung für Großmaschinen konzipiert. Dabei wurde auf das Prinzip der Kraftvervielfältigung durch ein Keilspannsystem gesetzt. Die Kraftspannspindeln wurden für maximale Werkstückgewichte und Betriebssicherheit konzipiert. Jakob Antriebstechnik, www.jakobantriebstechnik.de

  • Die Firma Heinrich Kipp erweitert ihr Sortiment um einen Drehmoment-Dreisterngriff. Der Griff signalisiert das Erreichen des maximalen Drehmoments mit einem hörbaren Klick. Die Mechanik im Inneren begrenzt das Anziehmoment auf 5 Nm. Der Griff kann nur mit dem maximalen Drehmoment angezogen werden. Sobald der erreicht ist, ertönt ein deutliches Signal und verhindert ein ungewolltes Überschreiten. Anwendung findet der Griff an sämtlichen Stellen, bei der definierte Spannkraft gefordert ist. Der Drehmoment-Dreisterngriff besteht aus glaskugelverstärktem Thermoplast und wird standardmäßig in der Farbe schwarzgrau (RAL 7021) produziert. Der gleichfarbige Deckel wird aus Thermoplast gefertigt, die Stahlteile sind aus elektropoliertem und gehärtetem Edelstahl. Heinrich Kipp, www.kippwerk.de

    Die Firma Heinrich Kipp erweitert ihr Sortiment um einen Drehmoment-Dreisterngriff. Der Griff signalisiert das Erreichen des maximalen Drehmoments mit einem hörbaren Klick. Die Mechanik im Inneren begrenzt das Anziehmoment auf 5 Nm. Der Griff kann nur mit dem maximalen Drehmoment angezogen werden. Sobald der erreicht ist, ertönt ein deutliches Signal und verhindert ein ungewolltes Überschreiten. Anwendung findet der Griff an sämtlichen Stellen, bei der definierte Spannkraft gefordert ist. Der Drehmoment-Dreisterngriff besteht aus glaskugelverstärktem Thermoplast und wird standardmäßig in der Farbe schwarzgrau (RAL 7021) produziert. Der gleichfarbige Deckel wird aus Thermoplast gefertigt, die Stahlteile sind aus elektropoliertem und gehärtetem Edelstahl. Heinrich Kipp, www.kippwerk.de

  • Mit Kugelsperrbolzen und federnden Druckstücken bietet KVT-Fastening Normalien für die Anforderungen der Industrie. Aufgrund ihrer Flexibilität und der einfachen Bedienung kommen sie branchenweit im Vorrichtungs- und Werkzeugbau, der Maschinen- und Elektroindustrie sowie im Apparate- und Gerätebau zum Einsatz. Darüber hinaus finden sich Kugelsperrbolzen und federnde Druckstücke in Schließanlagen, Haushaltsgeräten, medizinischen Apparaten oder in der Luftfahrt. Der Vorteil: Teile und Werkstücke lassen sich mit Kugelsperrbolzen rasch sichern und fixieren sowie schnell lösen. Auf Großkonzerten kommen sie beim Auf- und Abbau der Boxen zum Einsatz. Das Funktionsprinzip eines Kugelsperrbolzens verringert etwa die Rüstzeit. KVT-Fastening, www.kvt-fastening.com

    Mit Kugelsperrbolzen und federnden Druckstücken bietet KVT-Fastening Normalien für die Anforderungen der Industrie. Aufgrund ihrer Flexibilität und der einfachen Bedienung kommen sie branchenweit im Vorrichtungs- und Werkzeugbau, der Maschinen- und Elektroindustrie sowie im Apparate- und Gerätebau zum Einsatz. Darüber hinaus finden sich Kugelsperrbolzen und federnde Druckstücke in Schließanlagen, Haushaltsgeräten, medizinischen Apparaten oder in der Luftfahrt. Der Vorteil: Teile und Werkstücke lassen sich mit Kugelsperrbolzen rasch sichern und fixieren sowie schnell lösen. Auf Großkonzerten kommen sie beim Auf- und Abbau der Boxen zum Einsatz. Das Funktionsprinzip eines Kugelsperrbolzens verringert etwa die Rüstzeit. KVT-Fastening, www.kvt-fastening.com

  • Um Tragschienen in Bus-Systemgehäusen zu befestigen, liefert die Firma Lohmeier diese Gehäusemodelle mit speziellen Schnellspannelementen aus. Sie drücken die Tragschienen auf den Gehäuseboden und fixieren sie dort. Vorteile dieser Montagetechnik: Die Position der Befestigungslöcher muss beim Ablängen der Schienen nicht berücksichtigt werden, wodurch weniger Verschnitt anfällt. Zudem wird die Tragschiene durch das Schnellspann-System elektrisch kontaktiert. Dank planer Auflage gewinnt sie eine höhere Tragfähigkeit, sodass sich mehr und schwerere Komponenten anbringen lassen. Die Firma integriert die Schnellspanntechnik in sämtliche seiner Bus-Gehäuse, die mit Abmessungen ab 200 mm Höhe und 400 mm Breite in diversen Tiefen verfügbar sind. Lohmeier, www.lohmeier.de

    Um Tragschienen in Bus-Systemgehäusen zu befestigen, liefert die Firma Lohmeier diese Gehäusemodelle mit speziellen Schnellspannelementen aus. Sie drücken die Tragschienen auf den Gehäuseboden und fixieren sie dort. Vorteile dieser Montagetechnik: Die Position der Befestigungslöcher muss beim Ablängen der Schienen nicht berücksichtigt werden, wodurch weniger Verschnitt anfällt. Zudem wird die Tragschiene durch das Schnellspann-System elektrisch kontaktiert. Dank planer Auflage gewinnt sie eine höhere Tragfähigkeit, sodass sich mehr und schwerere Komponenten anbringen lassen. Die Firma integriert die Schnellspanntechnik in sämtliche seiner Bus-Gehäuse, die mit Abmessungen ab 200 mm Höhe und 400 mm Breite in diversen Tiefen verfügbar sind. Lohmeier, www.lohmeier.de

  • Die Schaltelemente des Flachklinkenzugs E 1820 und des Rundklinkenzugs E 1840 von Meusburger sind nun DLC-beschichtet. Dies ermöglicht eine höhere Lebensdauer. Zudem weisen die Klinkenzüge bessere Trockenlaufeigenschaften auf und können so auch in der Reinraumtechnik eingesetzt werden. Die Klinkenzüge dienen zur Steuerung und sicheren Verriegelung der schwimmenden Platte bei Dreiplattenwerkzeugen. E 1820 bietet durch die stabilen, großflächigen Klinken eine gute Kraftübertragung. Mit der DLC-Beschichtung der Schaltelemente ist der Flachklinkenzug langlebiger. Zudem ermöglicht die integrierte Anschlagdämpfung einen werkzeugschonenden und leisen Betrieb.
Meusburger, www.meusburger.com

    Die Schaltelemente des Flachklinkenzugs E 1820 und des Rundklinkenzugs E 1840 von Meusburger sind nun DLC-beschichtet. Dies ermöglicht eine höhere Lebensdauer. Zudem weisen die Klinkenzüge bessere Trockenlaufeigenschaften auf und können so auch in der Reinraumtechnik eingesetzt werden. Die Klinkenzüge dienen zur Steuerung und sicheren Verriegelung der schwimmenden Platte bei Dreiplattenwerkzeugen. E 1820 bietet durch die stabilen, großflächigen Klinken eine gute Kraftübertragung. Mit der DLC-Beschichtung der Schaltelemente ist der Flachklinkenzug langlebiger. Zudem ermöglicht die integrierte Anschlagdämpfung einen werkzeugschonenden und leisen Betrieb. Meusburger, www.meusburger.com

  • Die neuen Radialwellendichtringe der Reihen HMS5 und HMSA10 von SKF entsprechen den in DIN 3760:1996 bzw. ISO 6194-1:1982 genormten Dichtringen mit Außenmantel aus Elastomerwerkstoff und sind für die Verwendung in einem sehr breiten Spektrum industrieller Anwendungsfälle geeignet. Das Fertigungsprogramm von SKF umfasst Dicht­­­ringe für metrische Wellen von 6 bis 250 mm und deckt damit alle in diesem Größenbereich in DIN 3760 bzw. ISO 6194-1 genormten Größen und in einem einheitlichen Design ab. Einkäufer und Disponenten können mit dem Produktfinder den passenden Typ einfach und sekundenschnell ermitteln und vorhandene Produktbezeichnungen einzeln oder im Stapel umschlüsseln. SKF, www.skf.com

    Die neuen Radialwellendichtringe der Reihen HMS5 und HMSA10 von SKF entsprechen den in DIN 3760:1996 bzw. ISO 6194-1:1982 genormten Dichtringen mit Außenmantel aus Elastomerwerkstoff und sind für die Verwendung in einem sehr breiten Spektrum industrieller Anwendungsfälle geeignet. Das Fertigungsprogramm von SKF umfasst Dicht­­­ringe für metrische Wellen von 6 bis 250 mm und deckt damit alle in diesem Größenbereich in DIN 3760 bzw. ISO 6194-1 genormten Größen und in einem einheitlichen Design ab. Einkäufer und Disponenten können mit dem Produktfinder den passenden Typ einfach und sekundenschnell ermitteln und vorhandene Produktbezeichnungen einzeln oder im Stapel umschlüsseln. SKF, www.skf.com

  • Schwenkeinheiten werden in der Automation eingesetzt, um schwere Lasten in Position zu bringen, häufig mit Gesamtgewichten von bis zu 100 Kilogramm. Die Sicherheitsanforderungen der neuen Maschinenrichtlinie werden erst durch aufwendige pneumatische Steuerungskonzepte und Blockiereinheiten erfüllt. Einfacher können Schwenkaufgaben mit elektrischen Schwenkeinheiten gelöst werden. Die Firma Tünkers hat hierzu einen Globoid-Schwenker entwickelt, der die Schwenkbewegung mittels Globoid-Getriebe umsetzt. Die Elektroschwenker mit Globoidgetriebe EGS bieten eine Lösung an, die eine integrierte Safety-Torque-Off-Schnittstelle aufweist. Das neue Antriebskonzept bietet viele Vorteile wie Taktvorteile durch einstellbare Verfahrgeschwindigkeit. Tünkers, www.tuenkers.de

    Schwenkeinheiten werden in der Automation eingesetzt, um schwere Lasten in Position zu bringen, häufig mit Gesamtgewichten von bis zu 100 Kilogramm. Die Sicherheitsanforderungen der neuen Maschinenrichtlinie werden erst durch aufwendige pneumatische Steuerungskonzepte und Blockiereinheiten erfüllt. Einfacher können Schwenkaufgaben mit elektrischen Schwenkeinheiten gelöst werden. Die Firma Tünkers hat hierzu einen Globoid-Schwenker entwickelt, der die Schwenkbewegung mittels Globoid-Getriebe umsetzt. Die Elektroschwenker mit Globoidgetriebe EGS bieten eine Lösung an, die eine integrierte Safety-Torque-Off-Schnittstelle aufweist. Das neue Antriebskonzept bietet viele Vorteile wie Taktvorteile durch einstellbare Verfahrgeschwindigkeit. Tünkers, www.tuenkers.de

  • Die manuell betätigten Spannblöcke Kontec KSC von Schunk werden in der Rohteil- und Fertigteilbearbeitung verwendet. Sie vereinen hohe Spannkräfte und kurze Rüstzeiten. Die Einfachspanner mit fester Backe haben folgende Merkmale: Schnelleinstellung des Spannbereichs, flache Bauweise und geringes Gewicht. Die drei Baugrößen der Spannblöcke KSC-F 80, KSC-F 125 und KSC-F 160 wurden für die gängigen Palettengrößen ausgelegt. Dank 160°-Schnellspannung sind Werkstücke in weniger als einer Sekunde mit dem Drehmomentschlüssel gespannt und der Spanner sicher verriegelt. Bereits mit vergleichsweise geringem Drehmoment erzielt er hohe Spannkräfte. Da die Spannung auf Zug erfolgt, wird die Biegebelastung am Grundkörper minimiert. Schunk, www.schunk.de

    Die manuell betätigten Spannblöcke Kontec KSC von Schunk werden in der Rohteil- und Fertigteilbearbeitung verwendet. Sie vereinen hohe Spannkräfte und kurze Rüstzeiten. Die Einfachspanner mit fester Backe haben folgende Merkmale: Schnelleinstellung des Spannbereichs, flache Bauweise und geringes Gewicht. Die drei Baugrößen der Spannblöcke KSC-F 80, KSC-F 125 und KSC-F 160 wurden für die gängigen Palettengrößen ausgelegt. Dank 160°-Schnellspannung sind Werkstücke in weniger als einer Sekunde mit dem Drehmomentschlüssel gespannt und der Spanner sicher verriegelt. Bereits mit vergleichsweise geringem Drehmoment erzielt er hohe Spannkräfte. Da die Spannung auf Zug erfolgt, wird die Biegebelastung am Grundkörper minimiert. Schunk, www.schunk.de

  • Alle Maschinenteile ab 25 Kilogramm müssen, entsprechend der Maschinenrichtlinie, mit geeigneten Transportaufhängungen (Anschlagpunkte) versehen sein. RUD, Hersteller von über 700 verschiedenen Sicherheits-Anschlagpunkten, bietet für jede Aufgabe die optimale Lösung. Von 80 Kilogramm bis 250 Tonnen Gewicht, ob schweißbar oder mit Gewinde, mit 4-facher Sicherheit in jede Richtung. Diese geprüften Anschlagpunkte helfen, die unkalkulierten Transportzeiten beim Drehen und Wenden erheblich zu reduzieren und erhöhen drastisch die Arbeitssicherheit. Außerdem werden so Montagekosten reduziert. Die neueste der beliebten VLBG-Serie wurden in ihrer Tragfähigkeit nochmals um 45 Prozent erhöht. RUD, www.rud.com

    Alle Maschinenteile ab 25 Kilogramm müssen, entsprechend der Maschinenrichtlinie, mit geeigneten Transportaufhängungen (Anschlagpunkte) versehen sein. RUD, Hersteller von über 700 verschiedenen Sicherheits-Anschlagpunkten, bietet für jede Aufgabe die optimale Lösung. Von 80 Kilogramm bis 250 Tonnen Gewicht, ob schweißbar oder mit Gewinde, mit 4-facher Sicherheit in jede Richtung. Diese geprüften Anschlagpunkte helfen, die unkalkulierten Transportzeiten beim Drehen und Wenden erheblich zu reduzieren und erhöhen drastisch die Arbeitssicherheit. Außerdem werden so Montagekosten reduziert. Die neueste der beliebten VLBG-Serie wurden in ihrer Tragfähigkeit nochmals um 45 Prozent erhöht. RUD, www.rud.com

  • Mit Eco wird ein funktionales Produkt als kostengünstige Alternative im Bereich der Klemmhebel vorgestellt. Seit über 60 Jahren fertigt diese das Werk Heinrich Kipp Klemmhebel – nun wird die Produktsparte durch eine neue, effiziente Ausführung erweitert. Aufgrund seines Designs ist das neue Produkt vor allem für sichtbare Anwendungen in Industrie und Handwerk geeignet. Das Innenleben wurde modifiziert und mit einem glasfaserverstärkten Kunststoff realisiert. Und auch in der Handhabung bietet der Hebel einige Neuerungen: Das Umsetzen funktioniert durch eine Drück- anstelle Zugbewegung. Dies bietet für den Konstrukteur den Vorteil, die Störkontur zur Wirkfläche ausrichten zu können. Kipp, www.kipp.com

    Mit Eco wird ein funktionales Produkt als kostengünstige Alternative im Bereich der Klemmhebel vorgestellt. Seit über 60 Jahren fertigt diese das Werk Heinrich Kipp Klemmhebel – nun wird die Produktsparte durch eine neue, effiziente Ausführung erweitert. Aufgrund seines Designs ist das neue Produkt vor allem für sichtbare Anwendungen in Industrie und Handwerk geeignet. Das Innenleben wurde modifiziert und mit einem glasfaserverstärkten Kunststoff realisiert. Und auch in der Handhabung bietet der Hebel einige Neuerungen: Das Umsetzen funktioniert durch eine Drück- anstelle Zugbewegung. Dies bietet für den Konstrukteur den Vorteil, die Störkontur zur Wirkfläche ausrichten zu können. Kipp, www.kipp.com

  • Die neue Southco CA-Scharnierserie mit Torsionsfeder von KVT Fastening wurde speziell für den sicheren Halt von sehr schweren Klappen oder Platten entwickelt. Das Eigengewicht der Last wird über eine Torsionsfeder als Gegengewicht ausgeglichen. Sämtliche Öffnungs- und Positionierungsvorgänge erfolgen ohne großen Kraftaufwand und zusätzliche unterstützende Komponenten. Die platzsparende Montage von außen prädestiniert das CA-Scharnier für den Einsatz in der Medizintechnik, Lebensmittelindustrie sowie bei allen Elektrogeräten mit schweren Deckeln. Es stehen zahlreiche hochbelastbare Varianten und Modelle sowie die Möglichkeit zur kundenspezifischen Anpassung zur Verfügung. KVT Fastening, www.kvt-fastening.de

    Die neue Southco CA-Scharnierserie mit Torsionsfeder von KVT Fastening wurde speziell für den sicheren Halt von sehr schweren Klappen oder Platten entwickelt. Das Eigengewicht der Last wird über eine Torsionsfeder als Gegengewicht ausgeglichen. Sämtliche Öffnungs- und Positionierungsvorgänge erfolgen ohne großen Kraftaufwand und zusätzliche unterstützende Komponenten. Die platzsparende Montage von außen prädestiniert das CA-Scharnier für den Einsatz in der Medizintechnik, Lebensmittelindustrie sowie bei allen Elektrogeräten mit schweren Deckeln. Es stehen zahlreiche hochbelastbare Varianten und Modelle sowie die Möglichkeit zur kundenspezifischen Anpassung zur Verfügung. KVT Fastening, www.kvt-fastening.de

  • Verschluss-, Vertikal- und Horizontalspanner bilden seit über 30 Jahren einen festen Bestandteil des Ganter-Produktprogramms. Die Horizontal-Spanner GN 820.3, die Verschluss-Spanner GN 851.3 und GN 852.3 bieten eine neue Funktionalität: Eine zusätzliche Verriegelung schützt vor ungewolltem Lösen durch Vibrationen oder Fehlbedienung. Wird der Spanner geschlossen, rastet der Sicherungshaken ein und hält den Hebel in geschlossener Position. Lösen lassen sich die Spanner per Einhandbedienung. Bei der Horizontal-Spannerserie wird der Sicherungshaken per Zeigefinger gezogen, bei den Verschlussspannern von oben mit dem Daumen gedrückt. Es gibt Ausführungen mit waagrechten oder senkrechtem Fuß. Otto Ganter, www.ganter-griff.de

    Verschluss-, Vertikal- und Horizontalspanner bilden seit über 30 Jahren einen festen Bestandteil des Ganter-Produktprogramms. Die Horizontal-Spanner GN 820.3, die Verschluss-Spanner GN 851.3 und GN 852.3 bieten eine neue Funktionalität: Eine zusätzliche Verriegelung schützt vor ungewolltem Lösen durch Vibrationen oder Fehlbedienung. Wird der Spanner geschlossen, rastet der Sicherungshaken ein und hält den Hebel in geschlossener Position. Lösen lassen sich die Spanner per Einhandbedienung. Bei der Horizontal-Spannerserie wird der Sicherungshaken per Zeigefinger gezogen, bei den Verschlussspannern von oben mit dem Daumen gedrückt. Es gibt Ausführungen mit waagrechten oder senkrechtem Fuß. Otto Ganter, www.ganter-griff.de