• Bauteile, Bild: Item

    Item Industrietechnik bietet zahlreiche Bauteile an, um Abläufe auf der Basis rein mechanischer Bewegung zu vereinfachen und damit Karakuri (Low Cost Automation/LCA) umzusetzen. Die neuen Bauteile zu Seilumlenkung und -führung ermöglichen kompakte Konstruktionen, die zur Entlastung der Mitarbeiter beitragen und darüber hinaus zu schnelleren und effizienteren Arbeitsprozessen führen. Bei der Umsetzung von LCA entstehen im Vergleich zu herkömmlichen Automatisierungsprozessen nur circa 10 bis 20 Prozent der Kosten. Anwender profitieren von der Optimierung manueller Tätigkeiten und der flexibleren Gestaltung von Montage-abläufen.

  • LED-Industrieleuchten, Bild: Led2Work

    Led2Work erweitert sein Angebot für den nordamerikanischen Markt um weitere sieben Leuchten für die Maschinen-, Arbeitsplatz- und Gebäudebeleuchtung. Nun ist es offiziell, dass die geprüften LED-Leuchten die einschlägigen Sicherheitsnormen für den Einsatz in Nordamerika erfüllen. Der Hersteller ist seit Jahren ein zuverlässiger und innovativer Partner für hocheffiziente und intelligente Beleuchtungslösungen für die Industrie. Durch das umfangreiche Sortiment an verschiedenen Bauformen finden die hochwertigen LED-Industrieleuchten ihren Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau, in der Stanzautomation, in der Elektrotechnik und in vielen weiteren Industrien.

  • Feinzentrierung, Bild: Meusburger

    Die neue Feinzentrierung flach E 1307 von Meusburger besticht durch minimalen Einbauraum und somit maximale Platzausnutzung innerhalb des Form-einsatzes. Dank der DLC-beschichteten Zentrierelemente mit und ohne Befestigungsbohrungen werden dem Konstrukteur maximale Gestaltungsfreiheiten bei gleichzeitig geringstem Verschleiß geboten. Der beste Weg, um Wärmeausdehnungen zwischen Formeinsätzen und Formrahmenplatte zu kompensieren, ergibt sich durch die Endzentrierung direkt an der Kavität. Dennoch stehen gerade bei der Gestaltung der Formeinsätzen im Allgemeinen sehr geringe Platzverhältnisse zum Einbringen der Kavität zur Verfügung.

  • Scharnier GN, Bild: Ganter

    Im Bereich der funktionellen Scharniere stellt Ganter mit der GN 233.3 ein neues Scharnier aus Kunststoff vor. Dank der Rückstell-Funktion kehrt das Scharnier und damit die daran anmontierte Klappe oder Tür automatisch in die Ausgangsposition zurück, sobald diese losgelassen wird. Das Scharnier eignet sich damit sehr gut für das automatische Öffnen und Schließen oder Zuhalten von Türen. Neben den Rückstelldrehmomenten kann es hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt werden, da es aus besonders widerstandsfähigem Hochleistungspolyamid gefertigt ist und damit über eine sehr hohe mechanische Festigkeit verfügt. Die Aluminium-Drehhülse und eine Torsionsfeder aus Edelstahl garantieren Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit.

  • Kugelsperrbolzen, Bild: Kipp

    Kugelsperrbolzen von Kipp haben den Red Dot Award 2018 eine Auszeichnung für hohe Designqualität erhalten. Die Kugelsperrbolzen erleichtern das Fixieren und Verbinden von Teilen und Werkstücken durch einen einfachen Druckmechanismus. Zu den Bewertungskriterien der 40-köpfigen Jury zählten unter anderem auch der Innovationsgrad, die Funktionalität, die formale Qualität, die Ergonomie und die Langlebigkeit. Bereits seit vielen Jahrzehnten gilt die Auszeichnung Red Dot als international hochgeachtetes Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Die Relevanz des Preises spiegelt sich auch in der Anzahl der Teilnehmer wider: Designer und Hersteller aus 59 Nationen reichten insgesamt mehr als 6300 Objekte zum Wettbewerb ein.