• Zum schnellen und einfachen Ent- und Verriegeln von umspritzten RJ45-Steckverbindern bietet Escha ab sofort den cleveren Multiclip. Dieser wird mühelos auf den Griffkörper des umspritzten RJ45-Steckverbinders gesteckt und ist unmittelbar einsatzbereit. Auf der einen Seite kann mit dem Multiclip RJ45-Steckverbinder entriegelt werden, die tief im Port stecken und deren Entriegelungslasche nur schwer oder gar nicht zu erreichen ist. Auf der anderen Seite wird verhindert, dass bereits gesteckte RJ45-Steckverbinder versehentlich entriegelt und dadurch wichtige Verbindungen ungewollt getrennt werden. Hierfür wird einfach die Lasche des Multiclips unter die RJ45-Lasche gezogen.
Escha, www.escha.net

    Zum schnellen und einfachen Ent- und Verriegeln von umspritzten RJ45-Steckverbindern bietet Escha ab sofort den cleveren Multiclip. Dieser wird mühelos auf den Griffkörper des umspritzten RJ45-Steckverbinders gesteckt und ist unmittelbar einsatzbereit. Auf der einen Seite kann mit dem Multiclip RJ45-Steckverbinder entriegelt werden, die tief im Port stecken und deren Entriegelungslasche nur schwer oder gar nicht zu erreichen ist. Auf der anderen Seite wird verhindert, dass bereits gesteckte RJ45-Steckverbinder versehentlich entriegelt und dadurch wichtige Verbindungen ungewollt getrennt werden. Hierfür wird einfach die Lasche des Multiclips unter die RJ45-Lasche gezogen. Escha, www.escha.net

  • Die Rundsteckverbinder der Serie Marine von Jaeger Connecteurs sind selbst bei Anwendungen im Meerwasserbereich korrosionsbeständig. Das haben jüngst die Salzsprühtests des Unternehmens Hummel bewiesen. 1000 Stunden wurden die Steckverbinder mit Salznebel bedampft. Das Ergebnis: Den Steckern sieht man die Belastung kaum an. Der wesentliche Grund hierfür heißt ARCAP. Aus dieser Kupfer-Nickel-Zink-Legierung sind die Stecker der Serie Marine gefertigt. ARCAP ist amagnetisch, da es kein Eisen enthält. Die Legierung ist sehr widerstandsfähig gegen chemische Korrosion, Oxidation und große Temperaturschwankungen. Hinzu kommen mechanische Eigenschaften. 
Hummel, www.hummel.com

    Die Rundsteckverbinder der Serie Marine von Jaeger Connecteurs sind selbst bei Anwendungen im Meerwasserbereich korrosionsbeständig. Das haben jüngst die Salzsprühtests des Unternehmens Hummel bewiesen. 1000 Stunden wurden die Steckverbinder mit Salznebel bedampft. Das Ergebnis: Den Steckern sieht man die Belastung kaum an. Der wesentliche Grund hierfür heißt ARCAP. Aus dieser Kupfer-Nickel-Zink-Legierung sind die Stecker der Serie Marine gefertigt. ARCAP ist amagnetisch, da es kein Eisen enthält. Die Legierung ist sehr widerstandsfähig gegen chemische Korrosion, Oxidation und große Temperaturschwankungen. Hinzu kommen mechanische Eigenschaften. Hummel, www.hummel.com

  • Fischer Connectors hat einen Steckverbinder im Ultra-Miniaturformat im Sortiment, den Mini-Max 06, eine Erweiterung der kleinformatigen und hochdichten Produktfamilie Fischer MiniMaxTM Series. Der Mini-Max-06-Steckverbinder bietet bis zu 12 Leistungs- und Signalkontakte mit einem Durchmesser von nur 10 mm. Das entspricht einem Verdichtungsfaktor von 0.83. Der neue Mini-Max-06-Steckverbinder bietet auch eine neue, einzigartige Konfiguration mit zwei Signal- und zwei 1,3-mm-Hochleistungskontakten für Anwendungen mit 10A oder mehr Stromstärke, also eine Verdoppelung des aktuellen Standards von 5 A bei der bestehenden Mini-Max-Produktlinie.
Fischer, www.fischerconnectors.com

    Fischer Connectors hat einen Steckverbinder im Ultra-Miniaturformat im Sortiment, den Mini-Max 06, eine Erweiterung der kleinformatigen und hochdichten Produktfamilie Fischer MiniMaxTM Series. Der Mini-Max-06-Steckverbinder bietet bis zu 12 Leistungs- und Signalkontakte mit einem Durchmesser von nur 10 mm. Das entspricht einem Verdichtungsfaktor von 0.83. Der neue Mini-Max-06-Steckverbinder bietet auch eine neue, einzigartige Konfiguration mit zwei Signal- und zwei 1,3-mm-Hochleistungskontakten für Anwendungen mit 10A oder mehr Stromstärke, also eine Verdoppelung des aktuellen Standards von 5 A bei der bestehenden Mini-Max-Produktlinie. Fischer, www.fischerconnectors.com

  • Der Steckverbinder- und Gehäusespezialist Escha hat ab sofort neue M12x1-Powerverteiler in den drei Bauformen T, H (eine Einspeisung, drei Abgänge) und h (eine Einspeisung, zwei Abgänge) im Angebot. Zusammen mit den umspritzten Anschluss- und Verbindungsleitungen für M12x1 Power, die über einen Anschlussquerschnitt von bis zu 2,5 mm² verfügen, kann die Spannungsversorgung für Endgeräte von nun an dezentral verteilt werden. Dieser große Querschnitt gestattet im Gegensatz zu kleinen Querschnitten eine große Ausdehnung der Powerverteilung und – insbesondere bei Gleichspannungsverteilung – einen geringeren Spannungsabfall. 
Escha, www.escha.net

    Der Steckverbinder- und Gehäusespezialist Escha hat ab sofort neue M12x1-Powerverteiler in den drei Bauformen T, H (eine Einspeisung, drei Abgänge) und h (eine Einspeisung, zwei Abgänge) im Angebot. Zusammen mit den umspritzten Anschluss- und Verbindungsleitungen für M12x1 Power, die über einen Anschlussquerschnitt von bis zu 2,5 mm² verfügen, kann die Spannungsversorgung für Endgeräte von nun an dezentral verteilt werden. Dieser große Querschnitt gestattet im Gegensatz zu kleinen Querschnitten eine große Ausdehnung der Powerverteilung und – insbesondere bei Gleichspannungsverteilung – einen geringeren Spannungsabfall. Escha, www.escha.net

  • RS Components hat die Eigenmarke RS um eine Serie preisgünstiger Kabel und Steckverbinder für den neuen nutzerfreundlichen Anschluss USB C erweitert. Kabel für USB C besitzen an beiden Enden den gleichen Stecker. Es spielt keine Rolle mehr, wie herum man ihn einsteckt. Die neuen Kabel sind vielseitig einsetzbar, da die Stecker klein genug für Mobiltelefone und robust genug für PCs und Datengeräte für Büro- und Heimanwendungen sind. USB C erlaubt auch eine starke Stromversorgung, um Geräte mit einer Leistungsaufnahme bis 100 Watt zu laden. So wird für Datenübertragung und Ladestrom nur noch ein Kabel benötigt. 
RS Components, de.rs-online.com

    RS Components hat die Eigenmarke RS um eine Serie preisgünstiger Kabel und Steckverbinder für den neuen nutzerfreundlichen Anschluss USB C erweitert. Kabel für USB C besitzen an beiden Enden den gleichen Stecker. Es spielt keine Rolle mehr, wie herum man ihn einsteckt. Die neuen Kabel sind vielseitig einsetzbar, da die Stecker klein genug für Mobiltelefone und robust genug für PCs und Datengeräte für Büro- und Heimanwendungen sind. USB C erlaubt auch eine starke Stromversorgung, um Geräte mit einer Leistungsaufnahme bis 100 Watt zu laden. So wird für Datenübertragung und Ladestrom nur noch ein Kabel benötigt. RS Components, de.rs-online.com

  • Die THR-(Through-Hole-Reflow)-Präzisions-Buchsenleisten von W+P sind zuverlässige und sichere Steckverbinder. W+P bietet sie in den Rastermaßen 1,27 mm, 2,0 mm und 2,54 mm an. Mit ihnen können Kosten und Zeit im Gesamtfertigungsprozess gespart werden. Möglich wird dies durch das zeitgleiche Verlöten von THR- und SMT-Steckverbindern in einem einzigen Reflow-Lötgang. Eine hohe Kontaktsicherheit wird durch die Gestaltung der Präzisionskontakte gewährleistet: Bestehend aus einer gedrehten Messing-Hülse mit einer vergoldeten Vier- und Sechs-Lamellen-Beryllium-Kupfer-Feder stellen sie zuverlässige Verbindungen zu Vierkantstiften und Rundstiften her.
W+P Products, www.wppro.com

    Die THR-(Through-Hole-Reflow)-Präzisions-Buchsenleisten von W+P sind zuverlässige und sichere Steckverbinder. W+P bietet sie in den Rastermaßen 1,27 mm, 2,0 mm und 2,54 mm an. Mit ihnen können Kosten und Zeit im Gesamtfertigungsprozess gespart werden. Möglich wird dies durch das zeitgleiche Verlöten von THR- und SMT-Steckverbindern in einem einzigen Reflow-Lötgang. Eine hohe Kontaktsicherheit wird durch die Gestaltung der Präzisionskontakte gewährleistet: Bestehend aus einer gedrehten Messing-Hülse mit einer vergoldeten Vier- und Sechs-Lamellen-Beryllium-Kupfer-Feder stellen sie zuverlässige Verbindungen zu Vierkantstiften und Rundstiften her. W+P Products, www.wppro.com

  • Multi-Contact erweitert das modulare Steckverbindersystem Combi-Tac um das Last-Mate-First-Break-Modul CT-LMFB. CT-LMFB wurde speziell zur Überwachung des Verbindungsstatus der elektrischen CombiTac-Kontakte entwickelt. Einsatzbereiche sind Überwachungs- und Kontrollfunktionen in Industrie, Automation und Maschinenbau. Das nacheilende Modul ist ausgelegt für automatisierte Anwendungen mit bis zu 100.000 Steckzyklen in rauer Industrieumgebung. Die garantierte und fehlerfreie Überwachung ist nach Herstellerangaben gemäß DIN 50467 selbst bei Schock und Vibration sichergestellt.
Multi-Contact, www.multi-contact.com

    Multi-Contact erweitert das modulare Steckverbindersystem Combi-Tac um das Last-Mate-First-Break-Modul CT-LMFB. CT-LMFB wurde speziell zur Überwachung des Verbindungsstatus der elektrischen CombiTac-Kontakte entwickelt. Einsatzbereiche sind Überwachungs- und Kontrollfunktionen in Industrie, Automation und Maschinenbau. Das nacheilende Modul ist ausgelegt für automatisierte Anwendungen mit bis zu 100.000 Steckzyklen in rauer Industrieumgebung. Die garantierte und fehlerfreie Überwachung ist nach Herstellerangaben gemäß DIN 50467 selbst bei Schock und Vibration sichergestellt. Multi-Contact, www.multi-contact.com