Management

In der Rubrik Management finden Konstrukteure und Ingenieure mit Führungspositionen Tipps und Hintergrundwissen für ihren erfolgreichen Alltag als Führungskraft, beispielsweise zu Projektmanagement, Techniken für das Finden von Innovationen, Patentstrategien und Unternehmenskultur.

Herauszufinden, welche Entwicklungsprojekte sich für ein Unternehmen am Ende finanziell lohnen, ist nicht einfach. Kompass, Bild: Pixabay
F&E-Management

Das Produktportfolio richtig bewerten

Heute entsteht der Erfolg im Wandel – Unternehmen müssen daher zu einer stetig lernenden Organisation werden. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau überschätzen jedoch ihre Wandlungsfähigkeit deutlich. Was sie dagegen tun können.
Unternehmenserfolg

Maschinenbauer überschätzen ihre Wandlungsfähigkeit

ABC mit Apfel, Bild: ©Justin - Fotolia
Agiles Arbeiten

Mit diesem ABC starten Sie in die Arbeitswelt 4.0

Im Zentrum der digitalen Transformation sollte der Mensch stehen, und dessen Führungskompetenzen sowie Beschäftigungsfähigkeit. Bild: Pixabay, geralt
Digitale Transformation

TÜV rät: Mitarbeiter für die Digitalisierung besser schulen

Manager mit Zahlenkurven, Bild: © Sergey Nivens - Fotolia
Digitale-Agenda-2020-Studie

Wie Manager in Deutschland mit Risiken umgehen

TOP Tranfer Forum zum agilen Unternehmen, Bild: Produktion
Top Transfer Forum 2017

Hier lernen Ingenieure moderne Führungsmethoden

Martin Beims ist Gründer und Geschäftsführer von Aretas. Bild: Aretas
Veränderungsmanagement, Teil 1

Digitalisierungs-Experte: So gelingt der Change-Prozess

Meeting am Tisch, Bild:© macrovector - Fotolia
New Work mit agilen Methoden

Führungskräfte halten sich für agil - ein Irrtum

Kind im Superman-Kostüm, Bild:© Sunny studio - Fotolia
Führung 4.0

Emotionale Ansteckung! Wie die richtige Stimmung uns pusht

Richard Justenhoven, Product Director bei der cut-e group hat einen Masterabschluss in Businesspsychologie und ist auf Psychometrie und online-basierte Auswahl spezialisiert. Foto: cut-e
Führungskräfte mit dunkler Triade

„Die Kettenreaktion vermeiden“