Sehen wir es als ein Signal, dass selbst die Vorreiter auf dem Weg der digitalen Transformation erst jetzt auf dieses Thema stoßen: Der Mensch muss mitgenommen werden.

Ein Workshop der Konferenz benennt die Thematik deutlich: "From 'technology at the center' to 'humanity at the center' ". Dies könnten andere Unternehmen als einen Impuls aufgreifen, nun weitere Schritte auf dem Weg der Digitalen Transformation anzugehen.

Auch die 'Design Thinking minded' Unternehmen sind erst auf dem Weg in das Neue. Einige von ihnen üben eventuell schon, das Scheitern auf dem Weg in die neue Arbeitswelt auszuhalten und mit der gewonnenen Erfahrung weiterzugehen.

Es wird radikale Veränderungen geben, in der Art, wie wir arbeiten und niemand weiß, wie die Arbeitswelt 4.0 sich tatsächlich gestalten wird. Gleichzeitig müssen wir mit der Nicht-Planbarkeit der Zukunft leben.

Step by Step weitergehen

Hier komme ich wieder auf meine Salamitaktik zurück. Lassen Sie sich nicht beeindrucken oder stoppen von komplexen Methoden und von unverständlichen Begrifflichkeiten. Sondern beginnen Sie!

Weitere Themen wurden auf der Design at Business-Konferenz durch Workshops in den Vordergund gestellt: "Innovation needs failure" (hierzu meine Kolumne: Führung 4.0 und das Theater: Kritik dient der Optimierung) und "The right environment for creative work" (durch Raumnutzung raus aus der Routine).

Bereits Ihr Mut, eine neue, differenzierte Sichtweise auf Fehler im Unternehmen zu etablieren, ist ein großer Schritt hin zur positiven Fehler-Kultur. Indem Sie einfach beginnen zu unterscheiden zwischen fatalen Fehlern im Unternehmen und Fehlern, aus denen man lernt und Erkenntnisse gewinnt.

Die positive Kommunikation in einer wertschätzenden Haltung wäre ebenfalls ein guter nächster Schritt. hei

Über die Autorin

Amanda Pur, Bild: Pur
Business-Coach Amanda Pur, Bild: Pur

Amanda Pur ist Business-Coach, Dipl.-Finanzwirtin, Lehrbeauftragte, Sängerin, Schauspielerin, Autorin und Regisseurin. Sie bringt Kunst + Wirtschaft für Seminare, Trainings, Coachings und interaktive Vorträge zusammen.

Haupt-Themen: Kommunikation + Botschaft, 4.0-Themen, Ausstrahlung in 5 Minuten optimieren, Stressabbau. Vor ihrer Gesangs- und Schauspiel-Ausbildung an der Berliner Hochschule für Musik war sie als Managerin und IT-Spezialistin in großen Konzernen tätig.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?