Bühnentipps zur Burnout-Prävention

Mit vier einfachen Minuten-Tools können Sie Stress, ein großes Arbeitspensum und den Alltag schnell hinter sich lassen. Das entspannt Körper und Geist und beugt gegen Burnout vor. - Bild: Wolfgang Zwanzger - Fotolia

Eine herausragende Leistung auf der Bühne bedeutet, dass das Publikum vom Bühnen-Geschehen begeistert und gefesselt ist. Und auch von echten Innovationen sollen die Menschen begeistert werden. Dahinter steckt aber meist viel Arbeit, manchmal auch zu viel. Da kann der Burnout sich schnell um die nächste Ecke schleichen. Daher ist es wichtig, einen Selbstschutz aufzubauen, Stress abzubauen oder mit Fehlern und Kritik richtig umzugehen.

Ein Beispiel: Sänger auf der großen Opernbühne leisten rein technisch körperliche und geistige Schwerstarbeit. Der Gesang erfordert den absoluten Einsatz von Körper, Geist und Stimme, um ohne Mikrofon über das Orchester hinweg die Zuschauer bis in den fünften Rang zu erreichen. Durch das Einbringen authentischer Gefühle ist der Sänger leichter aus der Fassung zu bringen. Weil ein professioneller Sänger das weiß, wird er immer achtsam mit seiner mental-emotionalen Verfassung sein, denn Stimme ist Stimmung.

Stress, Probleme und Versagensängste können die Stimm-Funktion beeinträchtigen und mindern die Konzentration. Für die wirklich große sängerische Leistung ist es also absolut unerlässlich, den Alltag, Stress, Versagensängste und Sorgen hinter der Bühne zu lassen und mit dem Fehler-Machen auf der Bühne umzugehen. Das ist reine Burn-out-Prävention.

Stress-Abbau konkret

Die Themen in Bezug auf Stress-Abbau sind eng mit der Ausstrahlung verknüpft. Die Erklärung liegt auf der Hand, wenn Sie völlig gestresst oder emotional außer sich sind, haben Sie keine gute Ausstrahlung. Der erste Schritt ist immer die ehrliche Selbst-Wahrnehmung: „Wie geht es mir?“ und „Was beeinträchtigt meine Leistungsfähigkeit, meine Befindlichkeit oder meine Konzentrationsfähigkeit“? Finden Sie die Ursache heraus: ist es Stress, ein Problem, Angst, Ärger oder schlechte Laune? Dann überlegen Sie, was Abhilfe schaffen könnte und werden aktiv.