Konstruktion

Hier finden Sie alles rund um den Konstruktionsalltag: Von CAD/CAM/CAE-Software, über Maschinenelemente – von der Feder bis zur Dichtung – bis hin zur Materialwahl und der geeigneten Verbindungstechnik.

Werkstoffe & Verbindungstechnik, Bilderstrecken, Innovation 16. Mai 2018 um 15:34

Marktübersicht

Best of Werkstoffe Mai 2018

Auf der Suche nach Technologien könnten Sie in unseren Marktübersichten fündig werden. Für den Monat Mai 2018 haben wir Neuestes aus dem Bereich Werkstoffe für Sie zusammengestellt. mehr...

Maschinenelemente 14. Mai 2018 um 07:00

Finden überall ihren Platz

LED-Leuchten für die Innenbeleuchtung von Verteiler- und Schaltschränken

Ungefähr so hell wie das Tageslicht, robust, mit breitem Abstrahlwinkel und niedrigem Verbrauch, bei einer Lebensdauer von mindestens 10.000 Stunden – mit diesen Eigenschaften warten neue Leuchten mit drei Reihen versetzt angeordneter weißer LEDs auf. mehr...

Werkstoffe & Verbindungstechnik 11. Mai 2018 um 07:00

Beeindruckend elastisch

Wichtige Federstahldrähte und ihre Eigenschaften

Federstahl ist nicht gleich Federstahl. Für hoch dynamisch beanspruchte Federn wie Ventilfedern und Kupplungsfedern kommt zum Beispiel ein gehärteter Chrom-Silizium-legierter Federstahl zum Einsatz. Die Federbronze CuSn6 mit ihrer sehr guten Korrosionsbeständigkeit wird gerne für Steckverbinder verwendet. Allen Stählen gemeinsam: Nach Entlastung kehrt der Federstahldraht in die Ausgangsstellung zurück. mehr...

Maschinenelemente 09. Mai 2018 um 07:00

Sonderteile in Rekordzeit entwickelt

Individuelle Schutzelemente innerhalb eines Monats möglich

Um Kunden bei unvorhergesehenen zeitlichen Engpässen zu unterstützten, hat Pöppelmann Kapsto hat ein Leistungsangebot entwickelt, bei dem Anwender im Idealfall innerhalb von vier Wochen individuelle Sonderteile erhalten. In einem Fall waren das immerhin 25.000 Sonderteile. mehr...

Maschinenelemente 08. Mai 2018 um 07:00

Mechanische Kraftwandler

Rud-Komplettsysteme mit Rundstahlkette als Basis

Konstrukteuren und Ingenieuren bietet sich im Bereich der Antriebstechnik für schwere Lasten ein breites Feld an technischen Möglichkeiten. Allerdings eignen sich nicht alle für jede Aufgabenstellung. Das Unternehmen Rud bietet auf Basis der Rundstahlkette eine Reihe von Standardkomponenten, die sich modular zu Gesamtsystemen kombinieren lassen. mehr...

Werkstoffe & Verbindungstechnik 07. Mai 2018 um 07:00

Interview mit Entwicklungschef Olav Davis, Tartler

„Schneller in die Realisierungsphase“

Seit einem halben Jahr steht Olav Davis an der Spitze des neuen Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationszentrums des Anlagenbauers Tartler. Der Werkstoff- und Windkraftexperte spricht über seine Ziele und die neusten Lösungen des Unternehmens auf dem Gebiet der Dosier-, Misch- und Abfülltechnik. Und auch darüber, wie die Kunden künftig enger eingebunden werden sollen. mehr...

Maschinenelemente 04. Mai 2018 um 07:00

Die richtige Schraube

Individuelle Konstruktionsunterstützung per Software

Als Unterstützung bietet Ejot für Konstrukteure und Entwickler ein Prognoseprogramm für die Vorauslegung von Direktverschraubungen in thermoplastische Werkstoffe an. Mit diesem Tool können Verschraubungsparameter in Abhängigkeit von Werkstoffen und Vorlochdimensionierungen berechnet werden. mehr...

Maschinenelemente 02. Mai 2018 um 08:00

Es rund machen

Nullpunktspannsysteme verkürzen Rüstzeiten und erhöhen Flexibilität

Auf einem neuen Bearbeitungszentrum setzt die Firma Kocks für die Herstellung von Bauteilen auf AMF-Nullpunktspannsysteme. Damit lassen sich Fertigungszeiten um über 80 Prozent reduzieren. Das ermöglicht sogar eine dritte Schicht. mehr...

Maschinenelemente, Handhabungstechnik 30. Apr 2018 um 08:00

Spannende Automation

Effizienter automatisieren mit Spannelementen

Tünkers hat einen Automationsbaukasten entwickelt, mit dessen Elementen Anlagenbauer in der Regel rund 80 Prozent der geforderten Funktionen abdecken können. Der Alpha-Spanner beispielsweise erzeugt seine besondere Kaft durch eine Kurvenmechanik. mehr...

Hard- und Software 20. Apr 2018 um 18:00

Industrie 4.0 und IoT

Cloud-Nutzung: Produkt- und Softwarezyklen synchronisieren

Produkt- und Softwarezyklen unterscheiden sich: Bei komplexen Gütern dauern Innovationszyklen leicht fünf Jahre, in der Software werden sie immer kürzer. Ein reibungsloses Zusammenspiel beider Welten wird jedoch für Industrie 4.0-Projekte benötigt. mehr...

Seite 6 von 82