Softing OPC Easy Connect Suite 3.0 jetzt mit integriertem OPC UA Server 1

Auf der Messe HMI in Hannover präsentierte Softing die Version 3.0 seiner OPC Easy Connect Suite. Die OPC Easy Connect Suite 3.0 verfügt jetzt über eine integrierte Server-Funktionalität für OPC und OPC UA und ermöglicht somit die Kommunikation zu Classic OPC- und OPC UA-Clients über ein gemeinsames Interface. Sicherheitsmechanismen, die für die OPC UA-Kommunikation neu integrierten wurden und auf dem Austausch von Authentifizierungsmerkmalen zwischen Server und Client beruhen, schützen die OPC-Kommunikation vor unbefugten Zugriffen. Bei der OPC Easy Connect Suite 3.0 wurde außerdem erstmalig Softings Multiprotokoll-OPC-Server in die Middleware integriert. Durch das gemeinsame Setup von Easy Connect Suite und Multiprotokoll-Server wird bereits bei der Installation festgelegt, welche SPS-Protokolle (z.B. Siemens, Rockwell, Mitsubishi) genutzt werden.

Mit der Einbindung bestehender Steuerungssysteme in ein OPC UA-Netzwerk gewährleistet die OPC Easy Connect Suite 3.0 Investitionsschutz für Maschinen und Anlagen und stellt die optimale Lösung für den Mischbetrieb von Classic OPC- und OPC UA-Clients dar.

http://industrial.softing.com

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?