Multi Carrier, Bild Schneider Electric

Der neue Multi Carrier Lexium MC12 (Bild: Schneider Electric)

Sein Name ist Carrier – Multi Carrier. Und sein Name ist Programm: Der neue Multi Carrier Lexium MC12 ist auf den Transport und die Positionierung von Objekten spezialisiert.  Mit dem LMC12 hat Schneider Electric eine Transportunit entwickelt, die die Herausforderungen der heutigen Maschinenbauindustrie meistert: Flexibilität, Präzision, Rentabilität – und das bei beliebigen Losgrößen.

Der Multi Carrier von Tech-Konzern Schneider Electric besteht aus einem Track und frei aufsetzbaren Carriern. Das Schienenlayout wird aus Motorsegmenten, Verbindungselementen und Führungsschienen zusammengesetzt. Die Motorsegmente enthalten die Leistungselektronik und erzeugen ein magnetisches Feld, mithilfe dessen sich die Carrier mit einer Genauigkeit von bis zu 0,03 mm bewegen lassen. Einfache steckbare Verbindungselemente stellen die Feldbus-Kommunikation und die Spannungsversorgung sicher. Insgesamt lassen sich Auf- und Umbau der Anlage sehr einfach und ohne Spezialwerkzeug umsetzen.

Unterschiedliche Track-Geometrien können mithilfe von Geraden und 45-Grad-Kurven umgesetzt werden – etwa Kreise, Ovale, Quadrate oder Rauten. Im Fall von geschlossenen Geometrien bleibt der Innenbereich frei und bietet Platz für Prozessstationen oder Roboter.

Zudem können die Carrier auf den Schienen nicht nur äußerst genau, sondern auch mit je eigenen Geschwindigkeiten bewegt werden. Da einzelne Prozessstationen entlang eines Verpackungs- oder Fertigungsprozesses damit nicht von einheitlichen Taktzeiten abhängig sind, sondern je individuell arbeiten können, lassen sich die Bearbeitungsschritte stark reduzieren. Auch die Pufferzonen zwischen den einzelnen Stationen werden reduziert. Dank der hohen Bewegungspräzision der Carrier ist es zudem möglich, auch in den Kurven Robotereingriffe durchzuführen. Somit lässt sich die volle Länge eines Schienenlayouts für die Materialbearbeitung nutzen.

Lesen Sie hier, wie der Multi Carrier die Effizienz Ihrer Fertigung steigert!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Dieser Beitrag wird präsentiert von: