Die SECRET MTL von Hema ist in sechs Varianten mit einer bis acht LED-Lichtleisten und einer

Die SECRET MTL von Hema ist in sechs Varianten mit einer bis acht LED-Lichtleisten und einer Leistung zwischen 5 W und 40 W erhältlich. Die Ausführung SECRET MTLG mit Schutzart IP68 ist zusätzlich mit einer Abdeckung aus thermisch gehärtetem Glas ausgestattet. Bild: Hema Maschinen und Apparateschutz

Um Arbeitsräume in rauen Umgebungen im Auge zu behalten, muss vor allem die Beleuchtung stimmen. Hierfür hat das Unternehmen Hema Maschinen- und Apparateschutz robuste und sehr kompakte LED-Beleuchtungssysteme mit Schutzart IP69K entwickelt, die sich durch einen geringen Energieverbrauch und eine lange Lebensdauer auszeichnen.

Mit der Baureihe Secret MTL hat Hema eine kompakte 24VDC-LED-Beleuchtung im Portfolio. Diese eignet sich für den universellen Einsatz in besonders rauen Umgebungen wie beispielsweise Maschinen, Anlagen, Werkstätten, Hebebühnen oder KFZ-Bereichen. Die LED-Leuchten lassen sich dank ihrer extrem flachen und platzsparenden Abmessungen auch bei begrenztem Bauraum verbauen. Mit einer Bauhöhe von lediglich 7 mm bei einer Breite von nur 35 mm sind die Leisten in verschiedenen Längen nachrüstbar. Zudem sind sie stoß- und vibrationsbeständig in PUR vergossen. Die vollständig integrierbare LED-Leuchte sorgt darüber hinaus für eine hervorragende Lichtausbeute bei sehr breitem Abstrahlwinkel.

Dem Staub komplett Paroli bieten

Die LED-Leuchten mit Gehäusen aus eloxiertem Aluminium erfüllen nach eingehender Prüfung durch den TÜV SÜD die Schutzart IP69K. Somit sind die Leuchten problemlos für den Einsatz in extrem staubigen und feuchten Umgebungen geeignet. Gemäß der Kennziffer 6 kann kein Staub in das Gehäuse eindringen und das Gerät ist vollständig vor Berührungen geschützt. 9K bezeichnet den Schutz vor eindringendem Wasser aus jeder Richtung, selbst bei stark erhöhtem Druck gegen das Gehäuse. Die Leuchten halten Spritzwasser mit Drücken von 80 bis 100 bar stand und sind damit selbst für Hochdruck- oder Dampfstrahlreinigungen geeignet. Für den einfachen Anschluss sorgt das standardmäßig vergossene M12-Steckersystem. Durch den niedrigen Energieverbrauch, die geringe Wärmeentwicklung, die lange Lebensdauer von 50.000 Stunden und die einfache Montage verursachen die LEDs nur geringe Kosten und ihr Einsatz amortisiert sich nach kurzer Zeit.

Die Secret MTL von Hema ist in sechs Varianten mit einer bis acht LED-Lichtleisten und einer Leistung zwischen 5 W und 40 W erhältlich. Die Ausführung Secret MTLG mit Schutzart IP68 ist zusätzlich mit einer Abdeckung aus thermisch gehärtetem Glas ausgestattet. kk