Drehmoment-Dreisterngriff,

Drehmoment-Dreisterngriff, (Bild: Kipp)

Der Griff signalisiert das Erreichen des maximalen Drehmoments mit einem hörbaren Klick. Die Mechanik im Inneren begrenzt das Anziehmoment auf 5 Nm. Der Griff kann nur mit dem maximalen Drehmoment angezogen werden. Sobald der erreicht ist, ertönt ein deutliches Signal. Dadurch verhindert das Produkt ein ungewolltes Überschreiten des definierten Grenzwertes. Anwendung findet der Griff an sämtlichen Stellen, bei der definierte Spannkraft gefordert ist. Der Drehmoment-Dreisterngriff besteht aus glaskugelverstärktem Thermoplast und wird standardmäßig in der Farbe schwarzgrau (RAL 7021) produziert. Der gleichfarbige Deckel wird aus Thermoplast gefertigt, die Stahlteile sind aus elektropoliertem und gehärtetem Edelstahl. Die Innengewinde werden in den Größen M8, M10 und M12 angeboten, weitere Größen und Drehmomente und Farben sind auf Anfrage erhältlich. mb

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?